Voller Erfolg: Mehr Besucher, als erwartet!

Eingeladen zur Veranstaltung mit Prof. Dr. Quaschning hatten Marcel Richter, Klimschutzmanager des Kreises Warendorf, der Verein Umschalten e.V. Soest, die DGS (Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie) Landesverband NRW und das Klimabündnis Hamm. Finanziert und organisiert wurde der Abend vom Verein Verena e.V. Ahlen. Das Interesse war groß. Mit mehr als 200 Besuchern wurden die Erwartungen deutlich übertroffen. Das zeigte sich auch, als schließlich keine Stühle mehr für die Besucher zur Verfügung standen.

Medienecho

Zitat der Westf. Nachrichten Ahlen vom 22.03.2017:

Eine Umsetzung der Energiewende ist in 20 Jahren möglich. „Es ist ein Problem des Kopfes“,..

An dieser Stelle werden wir später weitere Veröffentlichungen listen.

21.03.2017: Energiewende – eine Chance für Viele(s)!

… Welche Strategien und Maßnahmen sind notwendig?

Prof. Dr. Volker Quaschning [Link]
Prof. Dr. Volker Quaschning vom Fachbereich Regenerative Energien von der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin kommt zu einem Vortrag nach Ahlen. – Eine Veranstaltung, die wir Ihnen wärmstens empfehlen möchten.

Er ist bekannt aus Presse, Funk und Fernsehen, gibt Interviews vor einem Millionenpublikum in der Tagesschau und bereitet die Spitzen der Wirtschaft auf Konferenzen und Symposien auf die Energiewelt von morgen vor. Die EnergiewenderInnen von Verena e.V. Ahlen haben es geschafft, einen der führenden Köpfe der deutschen Energiewende nach Ahlen zu holen und wir möchten Sie gerne dazu einladen. 21.03.2017: Energiewende – eine Chance für Viele(s)! weiterlesen

22.03.2017 Bergkamen: Klimaschutz und Energiewende mit Bürgerbeteiligung

Einladung vom Aktionskreis Wohnen und Leben Bergkamen e.V. .

Nach einem kurzem Eingangsstatement ist Zeit für Nachfragen und für eine lebendige Diskussion.

  • Referent: Guido Wallraven, Projektleiter in der Klimakommune Saerbeck (Münsterland).
  • Moderation: Karlheinz Röcher, 1. Vorsitzender
  • Kontakt
  • Im Terminkalender

 

02.04.2017: Klimameile auf dem Frühlingsfest

Logo von FUgEWie bereits in den vergangenen zwei Jahren wird es auch in diesem Jahr wieder eine Klimameile auf dem Frühlingsfest der Stadt Hamm geben. Am Sonntag den 02.04.2017 werden wir zwischen 13 und 18 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz und im Foyer des Heinrich-von-Kleist-Forums Hamm zeigen, wie vielfältig die Möglichkeiten zum Klimaschutz sind. 02.04.2017: Klimameile auf dem Frühlingsfest weiterlesen

04.04.2017: Stadtforum „Wie nachhaltig ist NRW?“

Diskussionsrunde mit NRW-Landtagskandidaten

Logo von FUgEPolitikerinnen und Politiker, egal welcher Couleur, benutzen besonders gerne das Wort „Nachhaltig“ oder „Zukunftsfähig“. Was dahinter steht ist dabei oft nicht ganz klar oder wenig konkret. Anlässlich der bevorstehenden NRW-Landtagswahl möchte sich das Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung (FUgE) diesem Thema zuwenden. weiterlesen…

Gemeinsam für den Klimaschutz in Hamm (Westf.)