Mit dem Solar-Tandem nach Kasachstan

Kategorie: Event des FUgE Event des FUgE | in Hamm

Donnerstag, 16.11.2017 | 19:00

E-Bikes sind langweilig? Von wegen! Anita Burgholzer und Andreas Hübl berichten über ihre Reise mit dem Solar-Tandem nach Kasachstan.

Nachdem die beiden sympathischen Österreicher mit „Rückenwind“ bereits das Hammer Publikum für ihre Abenteuer eingenommen haben, ließen sich die beiden Weltenbummler im Sommer 2015 auf ein neues, abgefahrenes Abenteuer ein. Im Zuge des "Sun Trip", einer Rallye für Solarstrom-betriebene E-Bikes, ging es in 77 Tagen auf 8.000 Kilometer durch 12 Länder. Auf eigene Faust und ohne Begleit-Team radelten sie mit ihrem aufsehenerregenden Solar-Tandem von Österreich ins ferne Kasachstan. Steckdosen waren tabu, die Route frei wählbar, verrückte Abenteuer inklusive.

In ihrem abwechslungsreichen Vortrag gehen Hübl und Burgholzer unter anderen auf die Frage ein, wie man es schafft, ohne ausreichendes Wissen ein Solar-Tandem zu entwickeln.

  • Und was macht man als Sonnenradler bei tagelangen Schlechtwetterperioden in Griechenland und der Türkei?
  • ... wie geht man damit um, wenn man mitten im zentralanatolischen Hinterland eine irreparable Panne hat?
  • ... was tun, wenn eine wichtige Fährverbindung nach Russland plötzlich nicht mehr existiert?
  • ... wenn einem in der kasachischen Steppe ein 150 Kilo schwerer, herrenloser LKW-Reifen entgegenrollt?

Der Vortrag kostet 7 Euro Eintritt.

Eine Veranstaltung von FUgE (Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung) und der VHS Hamm.

Die Vorbereitungen

TEAM AUSTRIA beim SUN TRIP 2015 from Andreas Hübl on Vimeo.

V.i.d.s.P.: Marcos A. da Costa Melo, Eine-Welt-Promotor Hamm/Hellwegregion, FUgE Hamm

Das Buch zum letzten Vortrag der beiden in Hamm


Veranstaltungsort, Adresse, Wegbeschreibung

Hamm, Gerd-Bucerius-Saal im Heinrich-von-Kleist-Forum
Platz der Deutschen Einheit 1 , 59065 Hamm

iCalMit dem Solar-Tandem nach Kasachstan an Google Calendar senden

Status: Veröffentlicht