Öffentlichkeitsarbeit der Stadt kritisiert

Das Leitprojekt „Klimametropole Ruhr 2022“ läuft in Hamm unter dem Slogen „Stadt.Klima.Ich“. Während der öffentlichen Veranstaltung zur Vorstellung dieses Projektes hat Ulrich Mandel unter den Teilnehmern ein Papier mit Kritikpunkten verteilt. Zuständige Mitarbeiter der Stadtverwaltung haben erschrocken reagiert, konnten den aufgezeigten Argumenten jedoch nichts substanzielles entgegensetzen. – Außerhalb der Stadtverwaltung jedoch hat er hierfür viel Zustimmung erhalten. Schließlich führte diese Initiative zur Gründung des Klimabündnisses, dessen Internetpräsenz Sie hier gerade sehen.


2 Gedanken zu „Öffentlichkeitsarbeit der Stadt kritisiert“

Schreibe einen Kommentar