Für Windkraft in Hamm – und anderswo

Facebook-Gruppe „Für Windkraft in Hamm – und anderswo“

Dieses Informations- und Diskussionsforum stellt sich hier selbst vor:

(C) Gerd Peter

Gruppenbeschreibung:
Nach den Nuklearkatastrophen von Fukushima und Tschernobyl und der ungebremsten Braunkohleverstromung ist es wichtig, dass neben dem Wasserkraftwerk und zahlreichen Photovoltaikanlagen auch Windenergieanlagen in Hamm errichtet werden. Die Energiewende soll auch in Hamm umgesetzt werden!

Es handelt sich um eine Offene Diskussionsgruppe, die von den Administratoren Ulrich Mandel und Gerd Peter moderiert wird. Mit Moderator-Funktionen wird erreicht, dass Trolle, Spammer und andere Störer draußen bleiben. Es soll inhaltlich diskutiert und die Vernetzung der Mitglieder gefördert werden. Leugner des Klimawandels und der notwendigen Energiewende sind in solchen Gruppen eher hinderlich.

„Wer stellt schon gern einen Bremsklotz vor
seinen Karren, wenn er Tempo machen will?“

Windkraftgegner sollen ihren Pessimismus besser in eigenen Foren und Initiativen verbreiten. Wer Alternative Fakten („Fake-News“) oder Werbung verbreiten möchte, hat also keine Chance. Wenn es trotzdem mal passiert, gibt es Gegenmittel…

Aktivierte Einstellungen:

  • Jedes Mitglied kann andere Mitglieder hinzufügen, sie müssen aber von einem Administrator oder Moderator bestätigt werden.
  • Mitglieder, Moderatoren und Administratoren können etwas in der Gruppe posten.

Weiterführende Links:

Download

Literaturempfehlung

 

Gemeinsam für den Klimaschutz in Hamm (Westf.)