Critical Mass in Hamm nun regelmäßig

Die Critical Mass ist eine weltweit stattfindende Aktion von Radfahrerinnen und Radfahrern, mit der sie gegen ihre systematische Benachteiligung durch Straßenverkehrsordnung und Verkehrsinfrastruktur sowie die Dominanz des motorisierten Verkehrs in den Städten protestieren und für ihre Rechte als gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer*innen eintreten. An jedem zweiten Mittwoch im Monat,  Treffpunkt vor dem Bahnhof Hamm, 20 Uhr Weitere … Critical Mass in Hamm nun regelmäßig weiterlesen

Gasbohrgegner treffen sich nun regelmäßig

Die Gasbohrgegner treffen sich seit 18.10.2016 regelmäßig an jedem 3. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr in einem Raum der Thomaskirche, Lohauserholzstraße 18, 59067 Hamm. Nächster Termin: 15.11.2016 Weitere Termine in unserem Terminkalender. Dieser Termin kann an alle weitergegeben werden, die sich interessieren. Wir müssen also nicht immer wieder einen neuen Termin finden und bekannt machen. Bitte vor allem auch … Gasbohrgegner treffen sich nun regelmäßig weiterlesen

Resolution „Taten statt Warten…“

26.10.2017 Gemeinsame Aktion von Umweltorgansationen. Quelle: Solarenergie-Förderverein e.V. (SFV). Taten statt Warten: Energiewende durch Ausstieg aus der Kohle und solare Transformation Resolution zu den Koalitionsverhandlungen 2017 Im Bundestagswahlkampf 2017 spielten Energiepolitik und Klimaschutz keine Rolle. In den anstehenden Verhandlungen für eine Regierungsbildung darf dies keine Fortsetzung finden. Die unterzeichnenden Organisationen bzw. die Unterzeichner*innen fordern von einer … Resolution „Taten statt Warten…“ weiterlesen

Presseeinladung von Oxfam

Presseeinladung / Terminhinweis Klimazeugen aus Afrika und Asien werben in Deutschland für Kohleausstieg Veranstaltungen und Aktionen in NRW und Berlin Deutschland heizt als weltweit größter Braunkohleproduzent und  europäischer Spitzenreiter im Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase den Klimawandel an. Gleichzeitig kämpfen Betroffene der Klimakrise in armen Ländern mit zunehmenden Dürren, immer heftigeren Tropenstürmen und dem steigenden Meeresspiegel.