Schlagwort-Archive: Mobilität

10.09.2017: Eine-Welt- und Umwelttag, „Wegwerfen war gestern“

Logo von FUgEIm Rahmen des 21. Eine-Welt- und Umwelttages unter dem Motto „Wegwerfen war gestern“ lädt FUgE große und kleine Entdecker ein, an den zahlreichen Ständen den Weg zu einem verantwortungsvollen Konsum zu erfahren, der gegenüber Menschen und Natur gerecht wird. Themen sind Repair-Café, Umweltschutz, Menschenrechte und soziales Engagement im In- und Ausland. 10.09.2017: Eine-Welt- und Umwelttag, „Wegwerfen war gestern“ weiterlesen

Leit(d)planke an der Radbodstraße

Vor 25 Jahren wurde die Stadt Hamm als „fahrradfreundliche Stadt“ gefeiert. Für dieses Jahr ist eine Jubiläumsfeier geplant. Wie „fahrradfreundlich“ das für Radwege zuständige Stadtamt wirklich ist, das zeigt dieses Beispiel.

Rampe der Kanalbrücke Radbodstraße am 23.05.2017

Im Sommer 2015 wurde an der südlichen Rampe der Kanalbrücke Radbodstraße der Fuß- und Radweg einseitig neu gepflastert. Die alte Leitplanke wurde dabei entfernt. Sie ist scheinbar entsorgt worden. Ich habe mich schon gefreut, schließlich ist es mein täglicher Arbeitsweg.

Erstaunt war ich, als anschließend wieder an der gleichen Stelle zwischen Rad- und Fußweg eine NEUE Leidplanke errichtet wurde. Ich war so naiv, anzunehmen, die Stadtverwaltung hätte hinzu gelernt. Leit(d)planke an der Radbodstraße weiterlesen

09.06.2017: Elektromobilität – Chance und Herausforderung

Quelle: FUgE

In sehr unterschiedlichen Kreisen wird Elektromobilität diskutiert, aber wenig praktiziert. Bis auf E-Fahrräder gibt es nur wenige verfügbare Fahrzeugmodelle und es wird nur wenig gekauft. Zu Beginn der Entwicklung des Automobils spielten elektrisch angetriebene Kraftfahrzeuge eine wichtige Rolle. Ab etwa 1912 wurden sie fast vollständig von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor verdrängt. Erst in den letzten Jahren wurde die Entwicklung und Produktion von Elektrokraftfahrzeugen wieder in Angriff genommen.

Welche Hindernisse, Vor- und Nachteile gibt es? Es werden einige E-Autos vorgestellt und es gibt eine Gesprächsrunde. 09.06.2017: Elektromobilität – Chance und Herausforderung weiterlesen

Voller Erfolg: Mehr Besucher, als erwartet!

Eingeladen zur Veranstaltung mit Prof. Dr. Quaschning hatten Marcel Richter, Klimschutzmanager des Kreises Warendorf, der Verein Umschalten e.V. Soest, die DGS (Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie) Landesverband NRW und das Klimabündnis Hamm. Finanziert und organisiert wurde der Abend vom Verein Verena e.V. Ahlen. Das Interesse war groß. Mit mehr als 200 Besuchern wurden die Erwartungen deutlich übertroffen. Das zeigte sich auch, als schließlich keine Stühle mehr für die Besucher zur Verfügung standen.

Film vom Vortrag des Prof. Dr. Quaschning in Ahlen:

Voller Erfolg: Mehr Besucher, als erwartet! weiterlesen