Schlagwort-Archive: Stadt.Klima.Ich

Die Stadt Hamm hat dem „Integrierten Klimaschutz-Konzept“ (IKK) den Slogan „Stadt Klima Ich“ gegeben. Beiträge zu Projekten der Stadt Hamm werden von uns mit diesem Schlagwort markiert. Mehr zu diesem Projekt

01.10.2017: Klimaschutz-Wettbewerb gestartet

Wettbewerb: Klimaschutz gemeinschaftlich vor Ort gestalten

Wettbewerbsbedingungen für die Abgabe spätestens 31.01.2017

Zielsetzung

Klimaschutz kann nur gemeinsam gelingen. Gemäß dem städtischen Klimaschutzmotto „Stadt.Klima.Ich“ werden Gemeinschaften mehrerer Bürgerinnen und Bürger im Rahmen eines Wettbewerbs aufgefordert, einen eigenen Projektvorschlag als Beitrag zum Klimaschutz in der Stadt einzureichen. Prämierte Gemeinschaftsprojekte zum Klimaschutz erhalten zur Umsetzung eine finanzielle Förderung und müssen anschließend binnen von sechs Monaten umgesetzt werden. Der Wettbewerb repräsentiert den Bürgerwillen zum Klimaschutz in Hamm und soll auf weitere Vorhaben ausstrahlen. 01.10.2017: Klimaschutz-Wettbewerb gestartet weiterlesen

Förderung der Elektromobilität nicht gewollt?

schmeiss-hirn-vom-himmelDie Verwaltung der Stadt Hamm verweigert den gemäß § 3 Elektromobilitätsgesetz (EmoG) möglichen bevorrechtigten Parkplatz vor einer privaten Ladestation für E-Autos. Der Anlieger möchte die Ladestation sogar öffentlich zur Verfügung stellen. Ich frage mich erneut: „Wurde das teure sog. „Integrierte Klimaschutzkonzept“ der Stadt Hamm bereits in die Tonne getreten?“ Die Stellungnahme der Verwaltung ist bisher ein Zwischenbericht. Wir dürfen gespannt sein, wie der ASEV (Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr) entscheiden wird. Förderung der Elektromobilität nicht gewollt? weiterlesen

Klimaschutz immer noch kein Thema für städtischen Newsletter

UPDATE 09.12.2017 Ulrich Mandel | Gerade habe ich mir das Newsletter-Archiv der Stadt Hamm erneut angesehen. Leider musste ich feststellen, dass mein Artikel vom 06.12.2014 (s.u.) immer noch aktuell ist. Der letzte Newsletter (Nr. 83/2015) wurde im Februar 2015 verschickt. Da wundert es nicht, dass nicht einmal der neue Klimaschutzmanager der Stadt Hamm, Rolf Wiemer, in einem Newsletter vorgestellt wurde. Es sind auch keine Klimaschutzthemen ersichtlich.

Weiterlesen…

Anfrage ‚Klima und Verkehr‘

Anfrage von Volker Burgard (Grüne) Nr. 0087/14 vom 13.11.2014
Betreff: „Klima und Verkehr“

Der Oberbürgermeister hat in seiner Rede zur Einbringung des Etatentwurfs 2015/2016 vollmundig proklamiert: „Wir bekennen uns zum Klimaschutz“. (vgl. S. 10). Bei genauerer Prüfung des Entwurfs zum Doppelhaushalt lässt sich feststellen: Anfrage ‚Klima und Verkehr‘ weiterlesen