Skip to main content

Freiraumentwicklungskonzept eine Mogelpackung?

Leserbrief im Westfälischen Anzeiger vom 10.10.2020 von Carmen Dorothee Weller, Hamm – hier die ungekürzte Fassung: Im Juli 2020 berichtete der WA über ein von der Stadt Hamm in Auftrag  gegebenes Gutachten über ein Konzept für die zukünftige Entwicklung u.a. des noch nicht versiegelten Freiraums innerhalb der Siedlungsbereiche der Stadt Hamm und…

Weiterlesen

Windräder in Hamm, Kraftwerke im Hintergrund

Riesenwindräder für Hamm geplant

Nun kommen sie endlich! Bis Ostern 2021 sollen auf Hammer Stadtgebiet (in Rhynern und Freiske) zwei Riesenwindräder entstehen. Darüber hat der Westfälische Anzeiger am 05.10.2020 berichtet. Knapp 200 Meter hoch sollen die Windkraftanlagen (WKA) bis zur äußersten Spitze eines senkrecht stehenden Rotorblattes werden. Ein Rotorblatt wird allein eine Länge von 70 Metern haben. Betreiber wird […]

Weiterlesen

Kommunalwahl 2020 der Stadt Hamm

Die Hammer Bürger und Bürgerinnen haben entschieden: Unser zukünftiger Oberbürgermeister heißt Marc Herter (SPD). Warum die Redaktion des Klimabündnisses, Jürgen Kinschner und Ulrich Mandel, eine Wahlempfehlung für den Herausforderer des seit 21 Jahren amtierenden Thomas Hunsteger-Petermann (CDU) ausgesprochen hat, das haben wir hier kurz vor der Stichwahl veröffentlicht. Alles weitere in den Kommentaren. Die Zahlen […]

Weiterlesen

Puppen bilden mit Band ein Netzwerk ab

Dortmund: Youth Climate Action Day 2020

Am Samstag, 05.12.2020, startet wieder der Youth Climate Action Day. Im letzten Jahr haben in zwölf Ländern junge Menschen Aktionen zum Klimaschutz auf die Beine gestellt und dabei Inspiration getankt beim Future Lab in Dortmund. Möchten Sie / möchtest du mitmachen? Oder junge Menschen aus dem Umfeld gezielt auf den Youth Climate Action Day hinweisen? Klima-Aktive sind […]

Weiterlesen

Webinar: Regional, dezentral, CO2-neutral – Klimaschutz in Kommunen stärken

Viele Kommunen in NRW haben bereits ehrgeizige Klimaschutzkonzepte und sind dabei wichtige kommunale Klimaschutzmaßnahmen anzupacken und umzusetzen. In anderen Kommunen befindet sich das Thema hingegen noch im Dornröschenschlaf oder es fehlt schlicht an Personal bereits Beschlossenes umzusetzen. Ohne einen wirkungsvollen Klimaschutz auf kommunaler Ebene werden die Klimaziele des Pariser Abkommens jedoch nicht zu erreichen sein. […]

Weiterlesen

Hilbeck: Niemand will Treppen

Die BI StoppT A445 nimmt reagiert hiermit auf den Artikel im Soester Anzeiger vom 23.09.2020 mit dem Titel „Verkehrsprobleme in Hilbeck: Lösungsvorschlag für die B 63“ | Zunächst ist das ja erstmal gut, wenn sich jemand (in diesem Fall die Werler SPD) Gedanken macht, wie den Hilbecker Bürgern zu helfen ist, auch ohne die (in die Ferne gerückte) A445. Denn klar scheint nun vielen zu sein, dass ein Autobahnneubau…

Weiterlesen