Skip to main content

Mahnwache trotz Bahnverspätung

Am letzten Montag (09.12.2019) sollte der zehnte Atommülltransport in diesem Jahr von Gronau über Hamm nach Russland stattfinden. Der Zug fuhr jedoch erst am Tag darauf. Okay, Bahnverspätungen kennen wir. Die gehören zum Alltag des Schienenverkehrs. – Aber hatte diese Verspätung etwas damit zu tun, dass wir und andere Gegner*innen der Atomkraft seit Jahren und […]

weiterlesen

Newsletter #122 vom 05.12.2019

Themen dieser Ausgabe 09.12.2019: Mahnwache gegen Uranmülltransporte Der Runde Tisch des Klimabündnisses Umweltpreis-Verleihung 2019 ‚Krise‘? Hat jemand ‚Krise‘ gesagt? 18.01.2020*: Eröffung des ‚Forum der Natur‘ in Hamm (*Korrektur!) 04.02.2020: ‚Klimaschutz durch 100% erneuerbare Energie!‘ 29.01.2020: Meine Kommune im Klimanotstand – Was nun? Anlass, Zielsetzungen, Umsetzungen

weiterlesen

18.01.2020: Eröffung des ‚Forum der Natur‘ in Hamm

Auf Initiative des Gärtnermeisters Günter Bintig wurde das „Forum der Natur (FdN)“ in Hamm/Westf. gegründet. Es ist eine neue Plattform zum Thema Natur und Nachhaltigkeit, die in Zeiten des Anthropozän zum Umdenken anregen soll und das Handeln für die Gemeinschaft stärken will. [Quelle] Eröffnung ist am 18. Januar 2020 ab 11:00 Uhr. Aus dem Einladungstext […]

weiterlesen

Braunkohletagebau mit Kohlekraftwerk in Jänschwalde

04.02.2020 Beckum: ‚Klimaschutz durch 100% erneuerbare Energie!‘

Wie kann das gehen? Welche Regeln und Gesetze brauchen wir dafür? Der Referent, Prof. Dr. Eberhardt Waffenschmidt (100pro-erneuerbare.com), steht für folgende Aussagen: Deutschland kann sich vollständig mit Erneuerbaren Energien versorgen: Dazu stehen mehrere Optionen offen. Eines der möglichen Szenarien sieht folgendermaßen aus: Alle geeigneten Dach- und Fassadenflächen werden für Solarenergie genutzt. Die Windkraft wird im […]

weiterlesen