Skip to main content
Wärmebild eines Hauses

05.10.2019 Münster: Exkursion | Solarenergie „ALL in ONE“

Solarenergie „ALL in ONE“ vielfältige Anwendungen in einem Wohnhaus (Bestandsgebäude)

Reihe: Energiewende selber machen

Zeit: Sa., 05.10.2019, 14.-16 Uhr
Ort: Meinenkampstr. 25a, Münster-Hiltrup

Bei der Exkursion wird gezeigt und erläutert wie man als Hausbesitzer im Gebäude die Sonne als Energiequelle für heizen, kühlen und Stromerzeugung mit überschaubarem finanziellen Aufwand und etwas technischem Sachverstand nutzen kann. Die technische Palette zur Nutzung der Sonnenergie umfasst u.a. Luftkollektoren, Solarkollektoren, Wärme- und Stromspeicher und Photovoltaikmodule, die auf den jeweiligen Energiebedarf in den Räumen abgestimmt sind. Die erheblichen Einsparungen an fossilen Brennstoffen und Strombezug sind ein Beitrag zur Energiewende und stellen gleichzeitig einen finanziellen Anreiz für solare Investitionen dar.

Anmeldung: Dr. Peter Deininger, Tel.: 0251-136027, E-Mail: muenster@dgs.de
(Begrenzte Teilnehmerzahl)

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar