Skip to main content
Marktstand mit Obst

12.10.2019: Hammer Apfelsaft: Sammeltermin

Hammer Apfelsaft

Am 12. Oktober findet der zweite Sammeltermin des Hammer Apfelsafts statt.
Die Annahme der Äpfel wird wieder an der Raiffeisengenossenschaft in Rhynern, Twärsweg 2, von 9 bis 12 Uhr durchgeführt.
Weiteres unter fuge-hamm.org/…

Bilanz der ersten Sammelaktion

Die erste Sammelaktion für den Hammer Apfelsaft 2019 ist am 14. September angelaufen. Karl Faulenbach (Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung), Ulrich Schölermann (Naturschutzbund Hamm) und Michael Thon (Naturfreunde Hamm-Mitte) konnten eineinhalb Tonnen Äpfel am ersten Sammeltermin entgegen nehmen. 15 Obstbaum- und Obstwiesenbesitzer lieferten qualitativ gute Äpfel der verschiedensten Sorten an: Überwiegend waren es alte Apfelsorten: Boskoop, Jakob Lebel, Rote Sternrenette, dazu kam der Cox Orange.

Die Traumernte von 2014 mit knapp neun Tonnen Äpfeln konnte leider nicht erreicht werden. Vom Überschuss des verkauften Apfelsaftes wollen die Initiatoren wieder neue Apfelbäume pflanzen, wie dies in den letzten Jahren bereits mehrfach geschehen ist.

Ziel der Aktion ist es, Obstbäume und Obstwiesen zu erhalten, um so vielen wild lebenden Tierarten einen naturnahen Lebensraum zu sichern. Steinkauz und Spechte, Igel und Siebenschläfer, Fledermäuse und natürlich auch viele Schmetterlingsarten profitieren von Obstbäumen. Besonders wichtig sind die vielen Insektenarten, die die Blüten besuchen und sich vom Fallobst ernähren. Obstwiesenerhalt ist daher Insektenschutz! Insofern hoffen die vier Vereine, die Obstbaumbesitzer durch die angebotene Absatzmöglichkeit zu motivieren, die Bäume zu erhalten.

Ohne die Unterstützung der Raiffeisengenossenschaft Rhynern sowie des Vermosters aus Recklinghausen und des Hammer Getränkevertrieblers Schürmann wären den ehrenamtlich arbeitenden Helfern der Naturschutzverbände die Bewältigung der erforderlichen Aufgaben gar nicht möglich. Ehrenamtler und Profis arbeiten hier Hand in Hand und machen so den „Hammer Apfelsaft“ erst möglich. Die Aktion befindet sich 2019 im „verflixten siebten Jahr“. Trotzdem hoffen die Initiatoren auf eine gute Apfelannahme im Oktober.

Eine Pressemitteilung und Bilanz von
Ulrich Schölermann, Pressesprecher Aktion Hammer Apfelsaft

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar