15.11.2022: Linkes Forum – Diskussionsabend

Linkes Forum Hamm diskutiert über den Ukraine-Krieg mit Blick auf die Friedensbewegung

Das Linke Forum Hamm lädt zu einer Diskussion über den Ukraine-Krieg ein. Im Mittelpunkt steht der Umgang mit dem Krieg aus der Sicht der Friedensbewegung und der Sicht im linken Politikspektrums. Dazu hat das Linke Forum am Dienstag, 15. November, ab 19 Uhr im Awo-Bürgerkeller, Ostenwall 40, zwei Gäste eingeladen, um mit ihnen zu diskutieren. Da ist zum einen Paul Schäfer aus Köln, Soziologe und Redakteur der renommierten
Zeitschrift „Wissenschaft & Frieden“. Seine Position: „Wenn sich die Linke nicht inhaltlich in Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik erneuert, wird sie als politischer Faktor in diesem Land verschwinden.“

Als zweiten Gast begrüßt das Linke Forum Kathrin Vogler, Die Linke, die als Mitglied des Deutschen Bundestages auch Hamm vertritt. Sie ist seit Jahrzehnten bekannt dafür, aus pazifistischer Überzeugung Gegnerin von Waffenlieferungen zu sein. Beide Gäste sind mit der Friedensbewegung eng verbunden. Das Linke Forum Hamm lädt ein, mit den beiden über die Realität des Ukraine-Krieges und dessen vielfältigen Wirkungen zu diskutieren und dabei auch die Perspektiven für die Friedensbewegung und die Linke im Blick zu haben.

[sdm_download id=“28396″ fancy=“0″]

Rudolpho Duba / pixelio.de

Uli Mandel

Ab 2014 Gründer und Administrator des Klimabündnis Hamm (klimabuendnis-hamm.de); ab 2022 umbenannt in stadt-klima-wir.de ("Stadt.Klima.Wir!"). - Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." - Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. - Siehe Impressum....