Skip to main content

18.10.2015: Novi Sad (Serbien)

Dirk per Whatsapp: Karte |Übersicht |Blog-Abonnement

Dirk Otte per Whatsapp: Heute Nacht sind wir wegen schlechten Beschwerdemanagments aus unserem Hostel geschmissen worden. Somit haben wir im Dunavska-Park von Novi Sad gezeltet.
Am Morgen war ich erst einmal dermaßen platt, dass ich es kaum geschafft hatte, die Folie von der Wurst zu bekommen.

20151024094302
Dann hatten wir das Pech, einen äußerst beschwerlichen Weg gewählt zu haben …20151024094654
20151024090306
Reisebegleiter Paul, seit Budapest dabei.

Somit wollten wir, um zügig voranzukommen, eine Abkürzung nehmen, die sich derart gestaltete …20151024094536

 

2015.10.24-18_07_35

Schließlich baten wir einen Ortskundigen um Hilfe, der aber leider ein wenig dement war …20151024094911
Er leitete uns auf folgenden Weg …20151024095013
… eine serbische Autobahn zur Rush hour ..

Gelandet sind wir schließlich in einem – 3 Sterne Hotel in Novi Banovci, welches wir uns mit FIFA-Funktionären und portugiesischen Schiedsrichterinnen teilen müssen, ~ 25 km vor Belgrad. Einen selbstgebrannten aus ’ner Plastikflasche mussten wir dem zigeunerischen Kellner zuliebe auch noch trinken.

Nächster Bericht

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar