Skip to main content

19.02.2022 Coesfeld: Workshop zum Bau einer Stecker-Solaranlage

Sie hätten gerne eine Photovoltaik-Anlage, besitzen aber kein eigenes Dach? Dann bauen Sie sich für Ihren Balkon, Ihr Abdach, Ihre Außenwand oder Terrasse eine Mini-PV-Anlage. Erzeugen Sie damit echten Ökostrom und sparen Sie gleichzeitig bei den eigenen Stromkosten.

In diesem Workshop, der auf eine Teilnehmerzahl von 16 Personen begrenzt ist, erhalten Sie zunächst eine kurze theoretische Einführung zur Funktion der Bauteile, dem technisch sicheren Anschluss sowie den gesetzlichen Verordnungen, die einzuhalten sind. Anschließend bauen Sie unter Anleitung Ihre erste Balkonanlage zusammen und schließen sie zum Test an eine Steckdose mit Energiemessgerät an. Verschiedene Montagemöglichkeiten können ausprobiert werden.

Eine eigene Mini-PV-Anlage (Maße eines Moduls: 1,70x1m) kann per E-Mail an Rüdiger Brechler erworben werden.

Parallel zum Workshop können die Kinder der Teilnehmenden ab ca. 9 Jahren unter fachlicher Anleitung mit einem Solar- und Windkoffer experimentieren. Jüngere Kinder können in einer Kinderbetreuung vor Ort betreut werden. Für die Kinder wird keine Teilnehmergebühr erhoben.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung die Namen und Adressen der teilnehmenden Erwachsenden und die Namen und das Alter der teilnehmenden Kinder an.

Kooperationspartner: Coesfeld for future, DGS-NRW, und die Stadt Coesfeld

Zeitraum: Sa, 19.02.2022, 1 Termin
Uhrzeit: 9:30 Uhr – 12:30 Uhr
Ort: Coesfeld; Marienring 27; FBS; Großer Vortragsraum
Gebühr: 10,00 Euro
Leitung: N. N.
Kursnummer: W2153-010

Weitere Info und Anmeldung über: https://www.fbs-coesfeld.de/info/W2153-010

Rüdiger Brechler

Interessierter Bürger aus Hamm, Klimaschützer, Dipl-Ing. & Mediator, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS), Teil der "Visioneere": visioneere.de

Schreibe einen Kommentar