Skip to main content

24.09.2019 Ahlen: Film ‚Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst‘

Filmvorführung im Rahmen der Klimawoche

Wenn 31.000 Polizisten gegen 50 Baumbesetzer anrücken und es zum Einsatz von Tränengas, Schlagstöcken und Hubsteigern kommt, dann wird ein gerade mal noch 550 Hektar großer „Stieleichen-Hainbuchen-Maiglöckchen-Wald“ zum Symbol des Widerstands. Am Dienstag, dem 24. September zeigt ab 19.00 Uhr das Bürgerzentrum Schuhfabrik in Kooperation mit dem Solarenergie Förderverein Infostelle Ostmünsterland den Dokumentationsfilm „Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst“ im Rahmen der Klimawoche.

„Die rote Linie – Widerstand im Hambacher Forst“ Filmvorführung im Rahmen Klimawoche!

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar