Skip to main content

31.10.2015: Calafat (Rumänien)

Dirk per Whatsapp: Karte |Übersicht |Blog-Abonnement

Sind heute nur 15 km geradelt … größtenteils Autobahn … von Bulgarien nach Rumänien. Die Polizei hat uns sogar 1 km Geleitschutz gegeben … wegen der vielen LKW’s.

Aufgrund des starken Gegenwindes & der bisherigen, gemeinsamen Radelmaximalleistung von 80 km haben wir uns entschieden in Calafat zu bleiben, diese ehemalige Industriestadt zu erkunden und ausgeruhter morgen unsere bisher längste Strecke zu radeln.

Ursprünglich hatten wir vor von Vidin (bulgarische Seite der Donau) bis nach Bechet (Rumänien … rumänische Seite der Donau) zu radeln = ~ 110 km. Einziger, möglicher Übernachtungsort dazwischen: Calafat (Rumänien) 15 km entfernt.

31.10.2015
… E 79 in Reparatur …
31.10.2015
… fahrn, fahrn, fahrn auf der Autobahn …
31.10.2015
… zwischendurch wurd’s brenzliger …
31.10.2015
… was ist hinten geschrieben auf der Raupe zu sehen?

Weiter in Rumänien…

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar