Alle Beiträge von Uli Mandel

Ja, wir könnten jetzt was tun…


Weiterführende Links

Eine vorläufige klimatische Einordnung dieses Sommers findet sich beim deutschen Wetterdienst. Ich habe den Bericht hier zum Download bereitgestellt:

Vorläufiger Rückblick auf den Sommer 2018
– eine Bilanz extremer Wetterereignisse.
Deutscher Wetterdienst, 03.08.2018

14 Tipps von Utopia.de gegen den Klimawandel

Klimaschutz: 14 Tipps gegen den Klimawandel, die jeder kann

„FabLab Hamm-Westfalen e.V.“ gegründet ✔

Logo FAB LABDer „FabLab Hamm-Westfalen e.V.“ wurde am 09.07.2018 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Hamm eingetragen. Das Finanzamt Hamm hat mit Bescheid vom 17.07.2018 den „FabLab Hamm-Westfalen e.V.“ als gemeinnützige Körperschaft anerkannt. Damit ist der Verein steuerbegünstigt und kann Spendenquittungen ausstellen. Für den Standort werden im Moment einige Immobilienangebote gesichtet.

Mehr hierzu…

21.07.2018: Repair-Café

Das Repair-Café im CVJM-Haus am Ostenwall ist eine Initiative von CVJM, Humanitas und FUgE. Es findet an jedem dritten Samstag im Monat von 10:00 bis 13:00 Uhr statt.

Ehrenamtliche Reparateure unterstützen erneut Bürgerinnen und Bürger dabei, Defekte an mitgebrachten Elektrogeräten wie Toaster, Kaffeemaschinen, Computer oder Radios zu untersuchen und im besten Falle gemeinsam zu reparieren. 21.07.2018: Repair-Café weiterlesen

11.09.2018: „Hamm und das Stadtklima von Morgen“

"Uns steht das Wassser bis zum Hals"
(C) Rainer Sturm / pixelio.de
  • Was ist in Zukunft wesentlich um die Folgen des Klimawandels zu bewältigen?,
  • Welche Maßnahmen, zum Beispiel bei großer Hitze, sind geeignet und zielführend?
  • Welche Auswirkungen auf Natur und Artenvielfalt bewirkt der Klimawandel?

Begrüßung: Umweltdezernent Jörg Mösgen, Stadt Hamm
Moderation: Manfred Rauschen (Öko-Zentrum NRW)

Dienstag, 11.09.2018 von 13:30 bis 18:00 Uhr

11.09.2018: „Hamm und das Stadtklima von Morgen“ weiterlesen