Archiv der Kategorie: Berichte

Buche aus Drensteinfurt im Hambacher Forst

Jürgen Blümer mit einem T-Shirt, was während der Aktionen gegen die HammGas GmbH, einer Tochtergesellschaft der Stadtwerke Hamm, entstanden ist.

Gemeinsam mit einer Gruppe aus dem Ortsverband Bündnis 90 / Die Grünen machte sich Jürgen Blümer auf dem Weg zum Sonntagsspaziergang am Hambacher Forst. Ziel seines Sonntagsausflugs war es, einen Baum als Zeichen des Protests in den Wald zu pflanzen, der für die Braunkohle abgeholzt werden soll. Das Problem – zwischen dem Wald und dem Bahnhof Buir warteten 2000 Polizisten. Hier sein Bericht.

Bereits auf dem Hinweg füllte sich ab Wuppertal der Zug. Über Twitter gingen die ersten Meldungen ein, aus welchen Teilen Deutschlands sich unterschiedlichste Gruppen zu der Kundgebung nach Buir am Hambacher Forst auf den Weg machten. Und spätestens am Bahnhof in der Nähe des Braunkohle-Tagebaus war klar: Es würden diesmal viele Menschen werden, die ein Zeichen gegen Braunkohleverstromung und für den Schutz des Klimas setzen würden. Am Ende des Tages werden die Schätzungen zwischen 3500 und 7000 Kundgebungsteilnehmern liegen. Buche aus Drensteinfurt im Hambacher Forst weiterlesen

Die Energiepolitik der AfD

Klimabündnis bei der Demo gegen die AfD in Münster

Wir waren dabei! 8.000 Teilnehmer meldete die Polizei während der friedlich verlaufenden Demo gegen den Neujahrsempfang der AfD in Münster am 10.02.2017. Motto: „Für Vielfalt statt Einfalt – Kein Platz für Frauke Petry im Rathaus“. Andrea Pfeifer hat auf dem Podium die Energiepolitik der AfD erläutert. Die Energiepolitik der AfD weiterlesen

Positionspapier 2017 der BIGG Hamm

Bürgerinitiative gegen Gasbohren Hamm

Die Bürgerinitiative gegen Gasbohren Hamm (BIGG) begrüßt die Entscheidung der Stadtwerke Hamm ausdrücklich, sich nicht weiter an Gasbohrungen in der Region zu beteiligen. Da die Beteiligung der Stadtwerke an der HammGas allerdings derzeitiger Sachstand ist, sind die Modalitäten eines Ausstiegs von entscheidender Bedeutung, um auch in Zukunft Bohrungen auszuschließen. Der Politik, auf deren Betreiben die Beteiligung der Stadtwerke zurück geht, ist hier in besonderer Verantwortung. Bisher zeichnete sich das Verhalten der großen Ratsfraktionen von CDU und SPD mit Unterstützung durch FDP und Grüne durch Ignoranz gegenüber den Risiken aus. Positionspapier 2017 der BIGG Hamm weiterlesen

Bericht: „Raus aus der Kohle!“

Warum Deutschland einen Kohleausstieg braucht,
was er für NRW bedeutet und wie er gelingt“

Der Besuch dieser Veranstaltung im Plenarsaal des Landtags am Freitag, 09.10.2016 in Düsseldorf hat sich gelohnt. Vier Stunden aufschlussreiche Informationen.

Es war sowas wie eine Fortbildungsveranstaltung für Politiker und engagierte Bürger. Eingeladen hat Dipl.-Ing. (FH)  Wibke Brems MdL, Sprecherin für Energiepolitik und Klimaschutz der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen (Homepage). Leider waren von Hamm keine Vertreter von B’90/DIE GRÜNEN dabei. Eine Gruppe vom Klimabündnis ist jedoch hingefahren.  Bericht: „Raus aus der Kohle!“ weiterlesen