Neues vom Klimabündnis Hamm

(Bitte über eigene Verteiler weiterleiten!)

Aufruf zum Handeln

Ein Artikel von Edmund A. Spindler
Aufruf zum Handeln
Wenn die offizielle Politik auf Bundes-, Landes- oder Kommunalebene nicht auf die Probleme eingeht, die dringend gelöst werden sollen, schlägt in einer Demokratie – normalerweise – die Stunde der Opposition. Doch wenn auch sie verblasst und gleichgültig reagiert, ist ein Aufschrei aus der Wissenschaft und der Zivilgesellschaft von Nöten, ... Mehr erfahren

25.02.2021: Aufruf 'Bereit zum Wandel' – Was brauchen wir für ein gutes Leben?

Drei Puppen, die Buchstaben "W.I.R" hochhalten
Zu Beginn des Abendgespräches geht Dr. Ulrich Weber auf die von FUgE und LIGA herausgegebene Erklärung „Wege der Zukunftsgestaltung nach Corona“ ein. Hier erläutert Weber, wie wir durch unseren Lebensstil Umwelt- und Sozialprobleme in die Länder des globalen Südens auslagern und auf Kosten zukünftiger Generationen leben.... Mehr erfahren

Stromkennzeichnung 2019 der Stadtwerke Hamm

Ein Artikel von Rüdiger Brechler
Entwicklung der Stromkennzeichnungen 2004-2018 / Unsere Grafik
Der Trend ist weiterhin positiv. Und mit der Abschaltung des letzten deutschen Atomkraftwerkes zum Ende 2022 wird spätestens 2023 auch der Hammer Strommix völlig vom ungeliebten gelben Strom (in der Grafik oben die blaue Linie) befreit sein. So, wie es auch im Koalitionsvertrag der neuen Hammer Ampelkoalition vereinbart wurde: ... Mehr erfahren

02.12.2020 Senden: Vortrag zur EEG-Novelle

02.12.2020 Senden: Vortrag zur EEG-Novelle
In Senden wird am Mittwoch, den 2. Dezember, ein Online-Vortrag veranstaltet, der sich mit der umstrittenen Novelle zum Energie-Einspeise-Gesetz beschäftigt. ... Mehr erfahren

Untätigkeit der Bundesregierung beim Klimaschutz

Untätigkeit der Bundesregierung beim Klimaschutz
Anlässlich des 2-jährigen Jahrestags der Einreichung der Klimaklage beim Bundesverfassungsgericht am 23.11.2018 erneuert der Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. seine Kritik an den unzureichenden Maßnahmen der Bundesrepublik Deutschland zur Bekämpfung der Klimakrise... Mehr erfahren

05.12.2020 Münster: Mobilitätstour zum FMO

05.12.2020 Münster: Mobilitätstour zum FMO
Bei dieser erstmals angebotenen Tour handelt es sich um eine Exkursion zum Flughafem Münster Osnabrück (FMO). Der Regionalflughafen in der Hüttruper Heide bei Greven ist Teil einer kritischen klimapolitischen Auseinandersetzung, die durch eine schwierige Situation der Kommunalfinanzen in Coronazeiten noch akzentuiert wird. Die Exkursion möchte zu einem Austausch zu nachhaltigen, regionalen und verkehrspolitischen Themen einladen... Mehr erfahren

Flughafen FMO: Vermögen durch die Turbine jagen

Flughafen FMO: Vermögen durch die Turbine jagen
Auch der Regionalflughafen Münster-Osnabrück ist ein Opfer der Corona-Pandemie. Vorbelastet aufgrund seiner chronischen Verluste kann er nur durch ein aufwendiges, finanzielles Beatmungsprogramm am Leben gehalten werden. Der Preis: über 80 Millionen Euro... Mehr erfahren

Flughafen FMO: Grüne suchen nach dem Notausstieg

Flughafen FMO: Grüne suchen nach dem Notausstieg
Der Blick in den finanziellen Abgrund mobilisiert die Politik in Osnabrück und im Münsterland. Es geht um über 80 Millionen Euro an Finanzhilfen für den FMO - und die Frage, wann das endlich ein Ende hat... Mehr erfahren

Volksinitiative Artenvielfalt - Aktueller Stand

Volksinitiative Artenvielfalt - Aktueller Stand
Aus dem aktuellen Newsletter des NABU Hamm: 66 000 Unterschriften benötigt die VOLKSINITIATIVE ARTENVIELFALT, um ihre Forderungen im Landtag einbringen zu können. Die Aktion läuft seit vier Monaten, ... Mehr erfahren

A445 - Ein Kreuz geht auf die Reise

Ein Artikel von Ludger Palz
KUK der BI A445
Das Symbol der Bürgerinitiative StoppT A445 Werl-Hamm gegen den Bau der A445 geht auf die Reise. Als Zeichen der Unterstützung werden einige Exemplare des Blauen Kreuzes an die Initiativen in Hessen geschickt, die sich dort für den Erhalt des Dannenröder Waldes stark machen. Und auch die Gruppeninitiative gegen die A46 (GIGA 46) gegen den Autobahnneubau Iserlohn – Menden - Wimbern erhält von uns das Blaue Kreuz. Mehr erfahren

WissenschaftlerInnen fordern Wald statt A49-Asphalt

WissenschaftlerInnen fordern Wald statt A49-Asphalt
Nachdem sich bereits im Oktober Scientists For Future Hessen zu dem Autobahnbau A49 positioniert hat, unterstützt nun auch die S4F Regionalgruppe Münster den Stopp der Rodungs- und Baumaßnahmen... Mehr erfahren

Aktionsprogramm soll Radfahren attraktiver machen

Bunte Fahrräder
Radfahren in der Stadt Hamm muss attraktiver und sicherer werden. Den Anteil des Radverkehrs am Verkehrsaufkommen wollen die GRÜNEN gemeinsam mit der SPD- und FDP-Fraktion erhöhen. Das „Aktionsprogramm Rad“ ist ein erster Schritt zur Steigerung der Attraktivität und zur Förderung des Radverkehrs... Mehr erfahren

Endspurt beim Fahrradklimatest 2020 bis 30.11.!

Endspurt beim Fahrradklimatest 2020 bis 30.11.!
Macht Fahrradfahren in Hamm Spaß oder ist es Stress? Das ist die Gretchenfrage beim Fahrradklimatest. Noch bis zum 30.11.2020 läuft die bundesweite Umfrage des ADFC. Bisher haben schon fast 500 Hammer den Fragebogen ausgefüllt, das ist neuer Rekord. … Mehr erfahren

25.03.2021: Forum 'Verkehrswende in Hamm auf den Prüfstand'

Stau mit LKWs
Eine gleichmäßige Verteilung der innerstädtischen Mobilität zu je einem Viertel auf Fußgänger, Radfahrer, motorisierte Individualfahrten und ÖPNV wäre für eine Verkehrswende wünschenswert, so Dr. Christian Muschwitz Raumplaner aus Trier. Und auch die regierende Ampel-Koalition hat sich im Bereich der Umstrukturierung der Verkehre viel vorgenommen... Mehr erfahren

16.01.2021 Berlin: Demo 'Wir haben es satt'

Demo vor dem Brandenburger Tor
Info vom Demo-Bündnis:
In unvorhersehbaren Zeiten wie diesen können wir euch noch nicht genau sagen, was der Plan für unseren alljährlichen Protest im Januar ist. Klar ist aber: Wir lassen es uns nicht nehmen in Berlin zu zeigen, dass wir eine zukunftsfähige Politik brauchen. Coronagerecht mit Abstand und Maske werden wir am 16. Januar unseren Forderungen zum Beginn des Superwahljahres 2021 Nachdruck verleihen. Wie, was und wo steht noch nicht fest – wir halten euch aber auf dem Laufenden!

Mehr erfahren

15.-19.03.2021 Freckenhorst, Bildungsurlaub mit dem SFV: Null Emissionen bis 2030? Die Energiewende jetzt umsetzen!

15.-19.03.2021 Freckenhorst: Null Emissionen bis 2030? Die Energiewende jetzt umsetzen!
Seminar für energiepolitisch Interessierte / Ein Bildungsurlaub des Solarenergie Förderverein (SFV) e.V. in der Landvolkshochschule Freckenhorst
Klimawandel – Klimakrise - Klimakatastrophe welches Wort auch gewählt wird – die Erderwärmung schreitet unaufhaltsam voran: ... Mehr erfahren

Immer Aktuell

facebook twitter 

WEITERGABE ERWÜNSCHT

Bitte mache unseren Newsletter bekannt. Nur wer ihn abonniert, ist regelmäßig informiert.

Zum Newsletter-Archiv