Neues vom Klimabündnis Hamm

(Bitte über eigene Verteiler weiterleiten!)

NRW erklärt den Klimanotstand

Immer mehr Menschen fordern wirksame Sofortmaßnahmen, um das Klima zu schützen.

Mit Fridays for Future, Scientists for Future und Extinction Rebellion hat sich eine neue Umweltbewegung auf den Weg gemacht, das Engagement für die Bewahrung der Schöpfung sichtbar zu machen und in den Köpfe zu verankern. Und wenn Du in Nordrhein-Westfalen wohnst, dann trage den Kampf für mehr Klimaschutz in jedes Rathaus in diesem Bundesland. Nimm Dir zehn Minuten Zeit, werde aktiv und erkläre den #KLIMANOTSTAND.
Mehr erfahren...
Weitere Unterzeichner für Hamm können nachgereicht werden.
Hierfür bitte noch heute ein Email an klimanotstand@klimanetz.org

Liste der fast 20 NRW-Städte, wo die Forderung schon eingereicht wurde:
https://klimanotstand.klimanetz.org

tagesschau: *"Schulschwänzer" - Ihr seid großartig!*

"Fridays For Future" Schülerstreiks weltweit. Was du hier findest:
  • "Fridays For Future: Schüler, Lehrer und Studenten protestieren in Hamm für mehr KlimaschutzSchülerstreik in Hamm beim Kleistforum" (Bericht, Videos und Bilder im WA)
  • Schülerstreik in Dortmund vor dem Rathaus auf dem Friedensplatz. "Schulschwänzer" - Ihr seid großartig!" (Kommentar tagesschau.de)
  • "Weltweit demonstrieren Schüler für den Klimawandel" (Bildergalerie tagesschau.de)
  • "Klima-Demos - von Berlin …
Mehr erfahren...

Bundespressekonferenz mit "Scientists for Future" und "Fridays For Future"

Am 12.03.2019 genossen vier Wissenschaftler*innen während einer Bundespressekonferenz "die Ehre und auch das Vertrauen, repräsentativ für sehr viele Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen aus dem deutschsprachigen europäischen Raum zu sprechen." - So sagte es einleitend Prof. Dr. Maja Göpel, Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU). Ferner waren folgende Profis dabei: Dr. Eckart von Hirschhausen, Arzt und Wissenschaftsjournalist, …
Mehr erfahren...

"Egal, ob mit Erlaubnis der Schule oder ohne Erlaubnis"

Auch in Münster gingen Schülerinnen und Schüler am weltweiten Streiktag für mehr Klimaschutz auf die Straße. Am Ende zählte der Veranstalter trotz des schlechten Wetters 5.000, die Polizei 2.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ein Augenzeugenbericht vom Schulstreik zwischen Rathaus und Schloss.
Mehr erfahren...

21.03.2019: Ohne Müll – Wie soll das gehen?

Podiumsgespräch mit Shia Su und Hanno Deutschland gehört zu den Müllweltmeistern. Doch eigentlich müsste dies nicht sein. Shia Su und Hanno zeigen eindrücklich wie es auch anders geht. Am Donnerstag, 21.03.19 laden das Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung (FUgE) und die VHS Hamm um 19 Uhr in den Gerd-Bucerius-Saal in der VHS zu einem Podiumsgespräch ...
Mehr erfahren...

26.03.2019: Workshop: Tschüss Plastik – Alltagsgegenstände selbst gemacht

ACHTUNG! Nur noch wenig Plätze frei! Es gibt sehr viel Plastik in unserem Alltag. Doch das muss nicht sein. Nadine Schubert ist Bloggerin und Autorin des Bestsellers „Besser leben ohne Plastik“. Eigene Versuche haben sie zu einer Expertin für ein Leben ohne (unnötiges) Plastik gemacht. In ihrem Workshop „Tschüss Plastik – Alltagsgegenstände selbst gemacht“ zeigt sie, wie mit ...
Mehr erfahren...

Der Umweltkalender 2019 ist da

Pressemitteilung von Montag, 18. März 2019 Stadt Hamm: Der Umweltkalender 2019 ist da – und umfangreicher als je zuvor In Zeiten elektronischer und digitaler Spielgeräte und -angebote haben viele Kinder kaum noch Bezug zur Natur. Umso wichtiger ist es, Kinder dazu zu bringen, die Natur mit allen Sinnen aktiv zu erleben. Der Umweltkalender bildet hier einen wichtigen Baustein …
Mehr erfahren...

Das Unsichtbare sichtbar machen

Die britische Kommunikationagentur Real World Visuals zeigt, wie sich schwer zu fassende Informationen anschaulich darstellen lassen: Das farblose Gas Kohlendioxid stellt sie als blaue Kugeln dar - und führt so die riesigen Mengen menschengemachter Treibhausgase auch jedem Laien vor Augen. ... Bei klimafakten.de weiterlesen und Film anschauen...
Mehr erfahren...

Saubere Revolution ohne Deutschland?

HANDELSBLATT schreibt: Deutschland steuert auf die Rolle als neuer „Kranker Mann Europas“ im Solarzeitalter zu, warnt Professor Daniel Kray. Der Experte für Erneuerbare Energien, Photovoltaik und Pflanzenkohle fordert mehr politischen Mut, um einen Systemwandel hin zu dezentraler, regenerativer Energie und Prosumern voranzutreiben und die Lust auf Teilhabe an der sauberen Revolution neu zu entfachen. Zum Interview mit Daniel Kray...
Mehr erfahren...

Frühjahrsputz war erfolgreich

Am "Frühjahrsputz" haben sich in diesem Jahr unsere Bündnispartner "Heessener Wald e.V." und das Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung (FUgE) beteiligt. Der Verein Heessener Wald hat sich natürlich "seinen" Wald vorgenommen. FUgE war an der Banningstraße aktiv und hat damit Vorarbeit für ein neues Projekt "Urbanes Gärtnern" geleistet. Wir haben hier zwei Berichte und die Pressemitteilung der Stadt Hamm dazu…
Mehr erfahren...

„Wiesenpaten“ gesucht

Rinkeroder Landwirt startet ungewöhnliche Aktion: Nicht nur über Artenschutz reden, sondern aktiv etwas dafür tun: Das ist die Devise von Martin Holtkamp, der nun mit einer ungewöhnlichen Aktion die Bürger mit „ins Boot“ holen möchte. Für die Blühwiese, die der Landwirt im April anlegen wird, sucht er nun nach „Wiesenpaten“.
Mehr erfahren...

Immer Aktuell

facebook twitter

WEITERGABE ERWÜNSCHT

Bitte mache unseren Newsletter bekannt. Nur wer ihn abonniert, ist regelmäßig informiert.

Zum Newsletter-Archiv