Exkursion zu Remondis Lünen

Kategorie: FUgE: Öffentliche Veranstaltung FUgE: Öffentliche Veranstaltung in

Mittwoch, 20.06.2018 | 17:30 - 19:30 Uhr

Das Thema Müll begleitet uns derzeit fast täglich. Mal sind es riesige Plastikinseln in den Weltmeeren dann wieder Überlegungen Einweggeschirr auf europäischer Ebene zu verbieten.

Doch was passiert eigentlich mit unserem alltäglichen Müll?

Am Mittwoch, 20.06.2018, bietet das Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung (FUgE) eine Exkursion zu Remondis nach Lünen an. Bei einer rund zweistündigen Betriebsbesichtigung erfahren wir mehr über die Recyclingwirtschaft in Deutschland. Neben einer Werksrundfahrt werden auch das Kompostwerk und die Kunststoffaufbereitung besichtigt. Auf dem Gelände sind wir gemeinsam mit einem Bus unterwegs. Gemeinsam möchten wir daher auch überlegen, wie wir auch in Hamm noch stärker Müll vermeiden können um wichtige Ressourcen zu schonen.

Treffpunkt ist um 17.30 Uhr vor Ort am Eingang von Remondis, Brunnenstraße 138 in 44536 Lünen.

Es können jedoch Fahrgemeinschaften gebildet werden. Bei der Anmeldung daher bitte angeben, ob Sie direkt zum Werk kommen, Teilnehmer mitnehmen können oder eine Mitfahrgelegenheit benötigen. Für die Führung entstehen pro Person Kosten von 6 Euro (5€ ermäßigt).
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

Anmeldungen bis zum 19.06.18 unter kasten@fuge-hamm.de oder telefonisch unter 02381-41511.

V.i.d.s.P.: Claudia Kasten, Projektleiterin FUgE Hamm
Im Rahmen des FUgE-Projekts „Nachhaltig konsumieren – Ressourcen schonen“, gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung, und des FUgE-Bildungsprojektes „Unser alltäglicher Müll: Folgen der Wegwerfgesellschaft und unseres Papierkonsums für Brasilien und Deutschland“.


Veranstaltungsort, Adresse, Wegbeschreibung


,

iCalGoogle Calendar

Status: Veröffentlichte {event_open}