06.10.2018: „Wald retten! Kohle stoppen!“ – Großdemo.

Für alle, die persönlich zeigen wollen „Ich bin dafür, dass der Hambacher Wald nicht zerstört wird. Ich bin für ein schnelles Ende der Braunkohle“: Kommen Sie in den Hambacher Wald! Mehrere Umweltverbände rufen gemeinsam zur Demo auf: am Samstag, 6. Oktober, um 12 Uhr. Treffpunkt ist der Bahnhof Buir. #hambi

Ab Hamm fährt ein Bus  

Harald Haun hat privat einen Bus organisiert.
Abfahrt: 08:30 Uhr ab Konrad-Adenauer-Schule;
Rückfahrt: 17:00 Uhr

Karten erhältlich im FUgE-Weltladen, Widumstraße 14 oder im Bioland-Hof Damberg, An der Ahse 22.
Verbindliche Reservierungen unter fuge@fuge-hamm.de oder info@bioland-hof-damberg.de.

Interessenten können sich auch bis Donnerstag, 04.10.2018 im Fraktionsbüro der GRÜNEN melden.

Kosten: Je nach Teilnehmer*innenzahl 15-20,00 Euro.

Gedanken eines Polizisten zum Einsatz im Hambacher Forst: Zwischen Gerichtsurteil und Lebensraum (PDF | Quelle)

Weitere Infos:

Schreibe einen Kommentar