Übersicht aller Seiten (Langform)

> Klicken, um zur Kurzform umzuschalten <

Wer wir sind

Stadt.Klima.Wir Das "Klimabündnis Hamm" wird die Hammer Stadtpolitik im Hinblick auf klimawirksame und klimaschädliche Maßnahmen beobachten. Es mischt sich ein, unterstützt das städtische Klimaschutzprojekt (Slogan “Stadt.Klima.Ich”) im Rahmen des Leit...

Gründe für unsere Gründung

Die Gründung des Klimabündnisses war 2014 eine Notwendigkeit. Hier ist die Vorgeschichte: Im Jahr 2014 hat die Stadt Hamm das Consultingbüro Pro:21 beauftragt, ein "Integriertes Klimaschutzprojekt" zu entwickeln. Pro:21 wirbt noch heute damit. → ...

Akteure

(Ansicht der Größen und die Sortierung stellen keine Wertung dar, sind zufällig und daher immer wieder neu) Weitere Einzelpersonen, Gruppen, Verbände und Unternehmen sind eingeladen, sich dem Klimabündnis anzuschließen.

ADFC

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Homepage des ADFC Der Kreisverband Hamm Das Verkehrspolitisches Programm des ADFC Radstation Hamm (Westf.) Terminkalender von Hamm Der ADFC, die Fahrradlobby: Wer wir sind und was wir...

2016: Stellungnahme des ADFC Hamm zum Thema E-Mobilität

Die Zukunft ist elektrisch – weniger auf vier, denn auf zwei Rädern. Während Elektroautos wenig alltagstauglich und ökologisch bedenklich sind (hohe Kosten, geringe Reichweite, Umweltbelastung durch die Akkuherstellung, hoher Stromverbrauch bei unge...

BIGG Hamm…

BIGG Bürgerinitive gegen Gasbohren in Hamm BIGG Hamm ist Mitglied in der Vereinigung der Initiativen gegen unkontrollierte Erdgassuche und Hydraulic "Fracking" Fracturing in Deutschland "Gegen Gasbohren" Kontaktformular - Email an Dirk Hanke, ...

Positionspapier 2017 der BIGG Hamm

Motiviert durch die Erfolge des letzten Jahres blickt die Bürgerinitiative gegen Gasbohren (BIGG) Hamm auf das Wahljahr 2017. In dem unten veröffentlichten Positionspapier stellt sie dar, warum das Thema trotz der abgesagten Bohrung im Lohauserholz n...

BI Umweltschutz Hamm

Die Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm Die Arbeit der BI Umweltschutz Hamm wird laufend auf reaktorpleite.de dokumentiert. Die Druckfassung des THTR-Rundbrief kann dort abonniert werden. Die THTR-Rundbriefe aus 2017 Zur Homepage reaktorpleite.de ...

BUND-Kreisgruppe Hamm

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. (BUND) ist eine nichtstaatliche Umwelt- und Naturschutzorganisation mit Sitz in Deutschland. Er ist das deutsche Mitglied des internationalen Naturschutznetzwerkes F...

Für Windkraft in Hamm - und anderswo

Facebook-Gruppe "Für Windkraft in Hamm - und anderswo" Dieses Informations- und Diskussionsforum stellt sich hier selbst vor: Gruppenbeschreibung: Nach den Nuklearkatastrophen von Fukushima und Tschernobyl und der ungebremsten Braunkohleverstromung ...

Download: Wind bewegt

Wind bewegt - Argumente für die Windenergie. Diese kostenlose Broschüre haben wir hier als PDF zum Download bereit gestellt. Es handelt sich dabei um die siebte aktualisierte und überarbeitete Auflage vom Juni 2016. V. i. S. d. P. Bundesverband WindE...

Grüne Bürger gegen Gasbohren

Oppositionsgruppe der GRÜNEN Bereits an anderer Stelle haben wir mit dem Titel "Ein Schlag ins Gesicht der Klimaschützer " darüber berichtet, dass der Rat der Stadt Hamm mit Stimmen der FDP, SPD und CDU, aber auch mit Mehrheit der Grünen Ratsfraktion selts...

FUgE…

Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung Mit dem Ansatz „die natürlichen Lebensgrundlagen bewahren und den Wohlstand global gerechter verteilen“ steht FUgE in der Tradition der „Lokalen Agenda 21“. Diese Ziele haben sich zahlreiche Menschen in Hamm u...

Der FUgE-Treff

Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung e.V. (FUgE) Adresse FUgE-Weltladen Widumstraße 14, 59065 Hamm Der Treff ist entweder im Weltladen oder im 1. OG über dem Weltladen. (mit Klingel) Wegbeschreibung // < ![CDATA[ var tr_defdest="Ziel (S...

Jahresberichte von FUgE e.V.

Die Jahresberichte von FUgE  

Termine des FUgE

Termine des FUgE (Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung)

Hamm gegen Atom…

Erneuerbare Energien für Hamm 2011 hat sich direkt nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima das “Bürgerbündnis Hamm gegen Atom” gebildet. Hervorgegangen ist das Bündnis aus der “Bürgerinitiative Umweltschutz Hamm”, die 1975 gegründet wurde und dam...

Störfall THTR im TV 1986

So war das im Mai/Juni 1986: Störfall im THTR-300 in Hamm-Uentrop Hamm-Uentrop THTR : doch ein Störfall ( Mai... von TeofilaYost Untergeordnete Seiten Störfall THTR im TV 1986 Tschernobyl 1986 Parallelen und Chancen Erneuerbare En...

Tschernobyl 1986

Beiträge im Fernsehen Beitrag im Radio Autorin: Hanne Zens Abschrift von Ulrich Mandel, 1986 Nichts ist mehr wie es war. Der Mai ist gekommen und die Bäume, die trotz des sauren Regens noch die Kraft dazu haben, schlagen aus. In den Gärten bl...

Parallelen und Chancen

Tschernobyl und Hamm: Parallelen und Chancen Leserbrief von Claus Schroeter für den WA Zu den Berichten über die Atomkatastrophe in Tschernobyl vor 30 Jahren Anläßlich des 30. Jahrestages Thernobyl muss daran erinnert werden, dass zum gleichen Zei...

Heessener Wald e.V.

Der Heessener Wald Der Stadtbezirk Hamm-Heessen hat seinen Namen durch den Wald erhalten, denn der ursprüngliche Name „Hesnon“ bedeutet Buschwald. Mit seiner Größe von 441 Hektar bedeckt der Heessener Wald 15,6 % der Fläche des Stadtbezirks Heessen...

NABU Hamm e.V.

Für Mensch und Natur Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist...

Open Globe Hamm

Junges Engagement im Eine Welt Netz NRW OpenGlobe ist ein Netzwerk aus engagierten jungen Menschen! Wir setzen uns kritisch mit der Umwelt auseinander und setzen zusammen Ideen und Aktionen um. Vernetz Dich mit uns und anderen engagierten jungen...

SALZ

Bildungsgemeinschaft Soziales, Arbeit, Leben & Zukunft e.V. Mit den auch von bürgerlichen Ökonomen vorhergesagten erneuten Zuspitzungen der Krise - sogar im Spiegel stand zu lesen, für das Platzen der neuen Finanz­blase gehe es nicht mehr ums „ob...

Stadtteilauto (CarSharing)

Die CarSharing-Stationen in Hamm werden von Stadtteilauto CarSharing Münster GmbH betrieben. Die Koordination und Beratung erfolgt von Hamm aus. Bei Interesse schreiben Sie bitte an Michael Walterscheid (mobil.in.hamm@web.de ). Von Stadtteilauto ...

Tauschring Hamm

Das schreibt der Tauschring Hamm: GRUNDSÄTZLICHES UND DIE EIGENE GESCHICHTE Die ersten Tauschringe entstanden in Frankreich und England. In Deutschland gibt es mittlerweile über 300 Tauschringe. Selbsthilfe kommt dem Bedürfnis nach Selbstbestimmung und...

VCD

Wer wir sind, was wir machen Der VCD macht sich für die Interessen aller ökologisch mobilen Menschen stark. Dazu gehört ein gutes Bus- und Bahnangebot, mehr Platz für Fahrräder, spritsparende Autos und größtmögliche Sicherheit im Straßenverkehr − vor allem f...

Essbare Stadt

Wenn automatische Weiterleitung nicht funktioniert, hier klicken

Windenergie Ameke/Hölter GmbH & Co. KG

Kurzvorstellung und Historie der Firma: Zusammenschluss von 10 Anwohnern und Flächeneigentümern der Windkonzentrationszonen Ameke und Isenburg im Februar 2012. Beauftragung des Artenschutzgutachtens. Gründung der Windenergiegemeinschaft Am...

Aktionsbündnis Energiewende Münsterland & Hamm

Sonne, Wind und Speicher, statt Kohle, Gas, Atom! Dieses Aktionsbündnis hat sich erstmalig im April 2016 gebildet, um den landesweiten Aktionstag am Bohrturm in Ascheberg-Nordick am 22.05.2016 zu organisieren. Aufruf und Mitunterzeichner ...

Aktionskreis Wohnen und Leben Bergkamen e.V.

Der Homepage des Aktionskreises entnommen: Auch nach der Schließung des Bergwerks Ost (Hamm) bleibt der Bergbau in vielfältiger Weise der Region - auf ewig - erhalten: Die Bergehalden als sichtbare Landmarken, die Pumpwerke zum Schutz der durch Bergsenkungen gescha...

Landesverband NRW der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) e.V.

Wir sind Teil des größten und ältesten unabhängigen Solarverbandes Deutschlands, DGS e.V. Der Landesverband NRW wurde im Herbst 2013 als gemeinnütziger Verein gegründet. Wir unterstützen die "Bürger-Energiewende mit Erneuerbaren Energien" in NRW ...

Übersicht aller Seiten (Kurzform)

> Hier klicken, um zur Langform umzuschalten < .

Übersicht aller Seiten (Langform)

> Klicken, um zur Kurzform umzuschalten < .

Impressum

Klimabündnis Hamm c/o Ulrich Mandel Schwalbenweg 18 59073 Hamm Kontakt Webmaster: Ulrich Mandel Haftungsausschluss: Die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen wurden von uns mit Sorgfalt erstellt und ausgewählt. Sollten uns dennoch Fe...

Datenschutzerklärung

Ein Anfang... Hinweise zu Cookies Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung un...

Externer Kontakt zur Stadt Hamm

Für Emails an die Stadt Hamm verwenden Sie bitte das Formular, was Sie mit folgendem Link erreichen: http://www.hamm.de/anregungen-beschwerden.html Tags: Email, Emailadresse, Mail, Mailadresse, Kontaktformular, Beschwerde, Beschwerden, Anregung, ...

Mängelmelder der Stadt Hamm

Neu ab 1. Juli 2016: Der Mängelmelder der Stadt Hamm. Aus der Ankündigung  der Stadt Hamm: […]  Egal ob defekte Ampeln, beschädigte Parkbänke oder vermüllte Spielplätze – ab sofort können Mängel und Beschwerden noch einfacher abgegeben werden. Di...

Download

Dieses kann als Logo verwendet werden: Banner, Hintergründe etc..

Aktuelles

Wir können hier nur aktuell sein, wenn uns Veranstaltungstermine, sowie laufende bzw. geplante Kampagnen, Appelle, Petitionen etc.  gemeldet werden. Wenn sie zu unserem übergeordneten Thema "Klimaschutz" passen, haben sie eine gute Chance, bei uns ve...

Letzte Beiträge

Fw https://www.klimabuendnis-hamm.de

Post vom Klimamanager

Dateien, die wir vom Klimaschutzmanager der Stad Hamm, Herrn Rolf Wiemers, erhalten haben, stellen wir hier zum Download bereit.

Elektromobilität: Macht der Wandel des Fahrzeugantriebs den Verkehr umweltfreundlich?

14.11.2017 Ein Papier der Gruppe emeritierter Verkehrsprofessoren Deutschlands und Österreichs In der öffentlichen Diskussion wird die Technik des Antriebs von Pkw und Lkw in einen engen Zusammenhang mit den Veränderungen des Weltklimas und der Um...

Pressemitteilung zum Einsatz von Elektrofahrzeugen

14.11.2017 Ein Papier der Gruppe emeritierter Verkehrsprofessoren Deutschlands und Österreichs Ehemalige Inhaber von Verkehrslehrstühlen und Leiter von Verkehrsinstituten der deutschsprachigen Technischen Universitäten/Hochschulen treffen sich ei...

Die nächste Phase der Energiewende

28.06.2017 Erschienen im Branchenportal www.windindustrie-in-deutschland.de Niedrige Kosten, hohe Fluktuation in der Stromerzeugung und die Sektorenkopplung eröffnen Unternehmen der Windbranche Chancen für neue Geschäftsmodelle 2016 sind die Ko...

Newsletter abonnieren

Ich möchte mit folgenden Daten in die Verteilerliste! Unser Newsletter informiert per Email über neue Seiten in unserer Homepage und über interessante Termine.  So können Sie nichts verpassen. Mit jeder Ausgabe verschicken wir einen Link zum Ändern oder ...

Newsletter der Stadt Hamm '17

Ulrich Mandel - 09.12.2017| Ich hat schon am 06.12.2014 über den Newsletter der Stadt Hamm berichtet, der schon damals das Thema Klimaschutz völlig vernachlässigt hat. Gerade habe ich mir das Newsletter-Archiv der Stadt Hamm erneut angesehen. Le...

Kampagnen

Liste der Beiträge zu Kampagnen:

Bilder und Videos von CM-Aktionen

Erste CM in Hamm am 11.12.2016  Die CM in Wuppertal im September 2016 mit 697 Teilnehmern Visualisierung dieser CM mit Hilfe der App "Critical Map": Mehr dazu Regeln für eine Critical Mass Was ist eine Critical Mass? (Wikipedia )...

Regeln und Tipps für eine Critical Mass

Hier einige Hinweise, die man für eine Critical Mass kennen sollte: Wenn eine(r) klingelt, klingeln alle! Nach hinten gucken und nicht zu schnell fahren! Lücken unverzüglich vor einem/einer aufschließen! Ansonsten drängeln sich Autos dazwischen und ...

ARCHIV DER BEITRÄGE ZU KAMPAGNEN

Fw: https://www.klimabuendnis-hamm.de/?cat=28

Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen Veranstaltungsarchiv  

Links

Anbieter und Infos zum Wechsel des Strom- und Gasanbieters Gesammelte Fakten zur Stadtwerke Hamm mit unseren Kommentierungen. Umweltgruppen empfehlen diese Ökostrom- und Gasanbieter: Firma Strom?    Gas? pORTALSEITE ...

Hamm ✔

Es läuft in Hamm! Das möchten wir mit dieser neuen Rubrik zeigen und hier alte und neue Initiativen vorstellen, die mit ihrem Engagement direkt oder indirekt etwas für den Klimaschutz tun. Initiativen außerhalb von Hamm haben wir das Kapitel gewidmet, was...

✔ Weltladen FUgE Hamm

Der FUgE-Weltladen ist seit 1998 das Fachgeschäft für Fairen Handel in Hamm. Neben den klassischen Produkten aus fairem Handel, wie Kaffee, Tee und Schokolade, führt unser Laden auch hochwertige Leder- und Geschenkartikel, Weine, Lebensmittel und sa...

✔ Repair-Café Hamm

Das Repair-Café im CVJM-Haus am Ostenwall ist eine Initiative von CVJM, Humanitas und FUgE. Es findet an jedem dritten Samstag im Monat von 10:00 bis 13:00 Uhr statt. Ehrenamtliche Reparateure unterstützen erneut Bürgerinnen und Bürger dabei, Def...

Was ist ein Repair-Café?

Was ist ein Repair Café? Das Konzept von repaircafe.org  beantwortet diese Frage sehr gut: […] Repair Cafés sind ehrenamtliche Treffen, bei denen die Teilnehmer alleine oder gemeinsam mit anderen ihre kaputten Dinge reparieren. An den Orten, an de...

Repair-Café in Bönen

PM der GRÜNEN Bönen, März 2015 | Ab sofort wird immer am letzten Samstag im Monat ab 12.30 Uhr im Büro der Bündnisgrünen in der Fußgängerzone Bönen gemeinsam repariert. In vielen Kommunen läuft diese Idee seit längerem erfolgreich. Jetzt wird es au...

✔ Tauschring Hamm

Weiterleitung: https://www.klimabuendnis-hamm.de/?page_id=6199

✔ Das Sozialkaufhaus MÖWE

Jugendgemeinschaftswerk Hamm (JGW) Das JGW ist eine seit 1978 als gemeinnützige Organisation der Jugendberufshilfe in Hamm tätig. Die Gesellschaft ist ein anerkannter Träger der Jugendhilfe, der die Aufgabe hat, insbesondere benachteiligte Jugendliche zu...

✔ (T)Raumland

(T)RAUMLAND Hamm ist eine Einrichtung des Perthes-Werkes. Wie auch im Möbel-Shop des JGW, haben wir im (T)Raumland Hamm die Möglichkeit, unsere Sach- und Möbelspenden nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung abholen zu lassen. Darüber bie...

✔ Projekt "Stromsparcheck"

Das gemeinnützige Projekt "Stromsparcheck" bietet Menschen, die ALG II, Sozialhilfe oder Wohngeld erhalten, eine gute Möglichkeit, Stromkosten dauerhaft und deutlich um bis zu 100 Euro jährlich pro Haushalt zu senken. Als Nebeneffekt entsteht zudem ei...

✔ "Die Ökologische"

„Die Ökologische – Zeitschrift für Hamm“ Diese Zeitschrift erscheint in diesen letzten Dezembertagen 2017 erstmals in Hamm. Sie ist also ein neues Medium in Hamm. Hinter der Redaktion verbirgt sich kein Verein, keine Gruppierung. Die Redaktion dieses ...

.?. FabLab Hamm i.G.

Update Gründungsversammlung am 21.03.2018 Die Gründungsversammlung eines FabLab für Hamm steht bevor. Der Begriff "FAB LAB" ist vielen noch völlig unbekannt. - Zeit also für ein bisschen Aufklärung. Was ist ein FAB L...

✔ Güldene Sonne e.V.

Im Oktober 2005 wurde die Photovoltaik-Anlage auf dem Gemeindehaus der Friedenskirche installiert. Da der Trägerverein „Güldene Sonne e.V.“ weder Kirchensteuermittel noch Spenden aus dem Kirchbauverein zur Verfügung hatte, musste die Investition von fa...

Utopia

Idee, Plan oder Utopie? Wenn wir über klimafreundliches Handeln, Verbrauchen und Nutzen sprechen, dürfen wir auch Utopien äußern. Vieles, was mal als Utopie bezeichnet wurde, ist inzwischen Wirklichkeit geworden oder es gibt Ansätze, um eine Utop...

Konsumkreislauf durchbrechen

Utopia: Die wichtigsten Tauschbörsen im Internet Utopia: Gebraucht Kaufen: Die besten Portale

Film: "Kommen Rührgeräte in den Himmel?"

Ein Film über Wertschätzung und ewiges Leben? Ab 29. September 2016 im Kino "Wenn ich mir klar machte, das geht anders langfristiger oder nachhaltiger oder tiefer, dann müsste ich mich selber ändern und müsste auf den einfachsten Weg verzichten. Aber...

Restaurant gegen Lebensmittelverschwendung

Müllvermeidung der besonderen Art: Ein Startup aus Berlin will ein Restaurant eröffnen, das mit geretteten Lebensmitteln kocht – und so auf das Problem der Lebensmittelverschwendung aufmerksam machen. Die Initiative sucht per Crowdfunding nach Unterstützung. Mehr bei ...

Umweltschutz kannten wir nicht

Beim Bezahlen an der Kasse im Supermarkt schlägt die Kassiererin der vor mir bezahlenden alten Dame vor, sie möge doch beim nächsten Einkauf ihre Einkaufstasche mitbringen, denn Plastiktüten seien schlecht für die Umwelt. „Da haben Sie Recht“ entschul...

Upcycling

Beim Upcycling (englisch up „hoch“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Im Gegensatz zum Downcycling kommt es bei dieser Form des Recyclings zu einer s...

Umbau eines VW Käfers

V on W egen altwagen. V erW ertung nennt sich das. sinnV olle verW ertung. darüber sollten wir mal nachdenken (neudeutsch "upcycling "). auch die V erantW ortlichen bei VW . Wir brauchen mal wieder einen richtigen Volkswagen. Aber bitte ohne Sprit ...

Fairphone 2

Leistungsstärker, langlebiger, reparierbar Das neue faire Smartphone. Mehr hierzu bei UTOPIA.de (Mit Bildergalerie) Seiten des Herstellers Fairphone 1 Produkteinführung

PDF-Druck verhindern

"Erst denken, dann drucken" - Wer kennt sie nicht, diese Aufforderung?. Das Problem sitzt jedoch vor dem Rechner: Es gibt Internetnutzer, die können zwar drucken, aber vorher haben sie scheinbar mit dem Denken ein Problem. 😈 😉 Wir können h...

Nachhaltiges Engagement im Überblick

Welche Initiativen gibt es schon in NRW? Die Übersichtskarte von MehrWert NRW hilft beim Suchen, Finden und Mitmachen. Gibt es in meiner Stadt eine Reparatur-Initiative oder einen Lastenrad-Verleih? Wo steht die nächste Givebox? Wo finde i...

Initiative "mobil gewinnt"

Weiterleitung zum Beitrag

Mama-Taxi (Ein Video von Quarks & Co.)

Weiterleitung nach https://www.klimabuendnis-hamm.de/?p=10463  

News zu Stromtankstellen

Trauriger Städtevergleich Die News vom E-Tankstellen-Finder  

Protected Bike Lane

Was ist eine "Protected Bike Lane"? Diese Seite erklärt es sehr schön. Auf der Seite protected-bikelanes.com  einfach mit der Maus nach unten scrollen. In Hamm dürfen wir bisher nur davon träumen. Hier ist kein Platz für sowas, denn die Stadt...

Elektromobilitätsgesetz (EmoG)

Kabinett verabschiedet Elektromobilitätsgesetz (EmoG) Berlin, 24.09.2014 BMUB | Das Kabinett hat den von Bundesminister Alexander Dobrindt und von Bundesministerin Barbara Hendricks eingebrachten Entwurf eines Elektromobilitätsgesetzes (EmoG) beschlossen. Bundesverkehrsminister A...

Stadtplanung

Jahn Gehl im Interview „Die Menschen in Bewegung setzen“ brandeins.de 12/2014 | Jan Gehl ist der Mann hinter dem Boom seiner Heimatstadt Kopenhagen, dem Umbau Moskaus und der Wiederbelebung Manhattans. Früher wurde er belächelt. Heute gilt er als e...

Der Schulexpress...

Es ist kein Schulbus! Im Gegenteil: Schulkinder werden motiviert, ihren Schulweg in kleinen Gruppen zu Fuß zurückzulegen. Daher das englische Wort „walking“. Als die Initiatoren probierten „walking-bus“ ins Deutsche zu übersetzen, kamen sie auf de...

Ökologisch Reisen

20.11.2017 vom Utopia Team | Ökologisch Reisen ist nicht schwer, denn heute stehen dir auf Öko-Urlaub spezialisierte Reiseanbieter wie Wikinger Reisen, Renatour, Forum anders reisen oder Neue Wege Reisen zur Seite. Wir haben dir die besten ökologischen Reise...

Die Reise von Dirk Otte

Karte | Übersicht | Blog-Abo Die Karte: In dieser Karte sind die von Dirk Otte in Berichten erwähnten Stationen markiert. Klick auf einen Meilenstein (Ort) zeigt Link zum Tagesbericht (falls vorhanden) . Weitere Möglichkeiten in dieser Ka...

Routen-Navigation

Weiterleitung an http://mandel-online.de/?page_id=658

Mitfahrgelegenheiten

Mitfahrzentralen sparen Ressourcen, Geld und Nerven Suchst du eine Mitfahrgelegenheit oder kannst du eine anbieten? Dann sind sicherlich diese Seiten für dich interessant: Mitfahrgelegenheit.de , nun BlaBlaCar.de Zitat aus der Homepage (22.12.2017) ...

Dem Fahrrad seine Trasse

Artikel in der Frankfurter Allgemeine vom 12.10.2015 Oder hier zu unserem Facebook-Archiv:

Logistik

Beispiele für die klimafreundliche Optimierung der Logistik

Besser als Tesla?

„Der bessere Tesla kommt aus Österreich“ Im oberösterreichischen Freistadt verläuft das Leben eher beschaulich. Die größte Attraktion des 7700-Einwohner- Städtchens ist die knapp 240 Jahre alte Braucommune, eine Brauerei, die allen Bewohnern der Innen...

Das Schönauer Gefühl.

Ein Film über die Stromrebellen von Schönau Die deutsche Dokumentation nun auch in einem spanischen Kanal bei youtube. Ton in Deutsch.    

Polizei in Baden-Württemberg

Polizei bekommt 29 Elektrofahrzeuge Die Landesregierung Baden-Württemberg strebt als Klimaschutzziel eine 20-prozentige Reduzierung des CO2-Ausstoßes bis 2020 an. Als eine Maßnahme um dieses Ziel zu erreichen, setzt die Landespolizei verstärkt Elektrofahrzeuge ein...

Elektroautos von VW?

ZDF heuteplus 06.10.2015: Statt Diesel nur noch Elektroautos von VW? Ist das die Chance in der Krise?

VHS-Kurs „Klimafit“

Der WWF entwickelt gemeinsam mit Klimaforschern und Partnern einen Blended Learning VHS-Kurs über die regionalen Folgen des Klimawandels. Die Helmholtz-Klimainitiative REKLIM wird gemeinsam mit dem WWF, den regionalen Bildungsträgern fesa e.V. u...

Initiative Clevere Städte

Für mehr freie Rad- und Gehwege, für lebenswertere, klimafreundlichere Städte! Die Initiative stellt sich vor: Wir tun was für mehr Radkultur und lebenswertere, klimafreundlichere Städte. Wir starten Aktionen, mischen uns ein, veröffentlichen Lesen...

Netzwerk Nachbarschaft

Seit 10 Jahren gibt es das "Netzwerk Nachbarschaft". Es ist eine Internet-Community, die aus virtuellen Kontakte echte Kontakte macht. Beispiele außerhalb der eigenen Kommune werden so bekannt gemacht und zur Nachahmung empfohlen. Dieses macht die Umsetzung ...

Soest: Schutzstreifen in der Fahrbahnmitte

Fahrrad-Schutzstreifen werden üblicherweise am rechten Fahrbahnrand angebracht. - Dort also, wo auch Autos parken und schnell mal eine Fahrzeugtür unbedacht im falschen Moment geöffnet wird. Hierfür gibt es eine Lösung, wie dieses Beispiel der Jacobistraße in Soest zeigt. Am 30.03.2016 hat das WDR-Fernsehen einen Beitrag dazu ausgestrahlt, der hier begrenzt abrufbar ist.

Berlin: Volksentscheid Fahrrad

Fw https://www.klimabuendnis-hamm.de/?p=2715

Leibzig: Elektroautos an Straßenlaternen laden

Fw https://www.klimabuendnis-hamm.de/?p=5728

Ulm: Scherbenhotline

Das fehlt in Hamm Das Aktionsbündnis "FahrRad in Ulm" hat mit Erfolg eine Scherbenhotline angeregt. Damit Sie sich als Radfahrer nicht lange über Glasscherben auf Radwegen in Ulm ärgern müssen, hat die Stadt Ulm gemeinsam mit den Entsorgungsbetrieben der...

Fahrradhauptstadt Münster

Mit dieser Broschüre dokumentiert das Amt für Stadtentwicklung, Stadt- und Verkehrsplanung, wie Münster mit dem Fahrrad lebt, was gut oder vielleicht anders gemacht wurde als andernorts und wo noch Verbesserungsbedarf gesehen wird. PDF lesen ...

Saerbeck: Bioenergiepark

Besuch der "Klimakommune Saerbeck" Am Samstag, 27.09.2014 haben neun Teilnehmer das Angebot von FUgE für einen Besuch des Bioenergieparkes der "Klimakommune Saerbeck" wahrgenommen. Das Staunen angesichts der Dimensionen war groß. Vor allem faszinierte d...

Kopenhagen: Europäische Fahrradhauptstadt

Der Grund: Hier leben nicht mehr Ökos, sondern Radfahren macht Spaß! Nirgendwo auf der Welt fahren mehr Menschen mit dem Rad zur Arbeit, zur Uni oder zum Einkaufen als in Kopenhagen. Nicht weil die Bewohner der dänischen Hauptstadt besonders öko sin...

Oulu (Finnland): Stadtrad im Schnee

Mit dem Stadtrad durch den Schnee Ein interessanter Artikel bei zeit.de vom 27.12.2016: [...] In Oulu ist es ähnlich wie in Kopenhagen und den Niederlanden. Schon in den 1970er Jahren beschlossen die Politiker, auch den Radverkehr zu fördern und n...

Amsterdam: Solarstraße

Fahrradweg aus Solarmodulen Das Konsortium SolaRoad baut gerade die erste Solarstraße der Welt. In der Gemeinde Krommenie, nördlich von Amsterdam gelegen, entsteht in diesen Tagen ein 70 Meter langer Fahrradweg aus Solarmodulen. Er soll bis 2016 auf 1...

Groningen (NL): So geht das!

[Critical Mass Münster ] In der Stadt, die in vielen Punkten an Münster erinnert, gab es in den 1970ern einen Politikwechsel. Die neue linke Stadtverwaltung setzte konsequent auf eine _lückenlose_ Fahrradinfrastruktur. Das heißt zum Beispiel: 10...

Eindhoven (NL): Radweg leuchtet

Dieser Radweg leuchtet im Dunkeln Van Gogh Bicycle Path Tagsüber ist er nicht von einem normalen Radweg zu unterscheiden. Wenn es dunkel ist, funkelt und leuchtet er. Dieser innovative Radweg wurde im niederländischen Eindhoven angelegt und wurde v...

Essbare Stadt - nur eine Idee?

Autor: Friedel Moor | Lassen wir es uns schmecken! Aus der Stadt wird ein Gemeinschaftsgarten und jeder darf ernten: Himbeeren oder Stachelbeeren, Nüsse oder Äpfel … Je nach Eignung der Fläche werden fruchttragende Hecken und Bäume gepflanzt, Gemüse oder K...

Gemeinschaftsgarten für Hamm

Marie Luckhard möchte in Hamm einen Gemeinschaftsgarten gründen und sucht tatkräftige Unterstützung bei der Beschaffung von Flächen und zum Gärtnern. Definition Definition "Gemeinschaftsgarten" bei Wikipedia Urban Gardening: Was sind Gemei...

Urban Gardening

Das 'Netzwerk Urbane Oasen' Macht mit beim größten Urban Gardening Netzwerk in Nordrhein-Westfalen! Informiert euch oder präsentiert euer Projekt! Im Netzwerk UrbaneOasen werden von allen Nutzern Informationen zu Urban Gardening in NRW auf einer Pl...

Wer im Glaushaus sitzt...

... sollte nicht mit Steinen werfen, aber von Obst und Gemüse hat niemand was gesagt.  😉 Eine Familie in Schweden hat ihr Sommerhaus mit einem Gewächshaus umbaut. Fantastisch! 💡 Englisch und französisch ohne Untertitel, aber die Bilder spr...

Wurmpalast

Das Projekt Wurmpalast.de Dieses Projekt wurde in Melle im Osnabrücker Land ins Leben gerufen, hat aber den Anspruch einer bundesweiten Verbreitung. Die Plattform Wurmpalast.de wird ehrenamtlich geführt und bietet seinen Nutzern einen kostenlosen S...

Westfälischer Unzeiger

Unveröffentlichte Pressemitteilungen und Leserbriefe Hier geht es zum Archiv...  

Pressespiegel => 07.06.2016

Hier haben wir die Veröffentlichungen gelistet, die zur bzw. nach unserer Bürgerfragestunde in Lohauserholz am 07.06.2016 erschienen sind.  BITTE schickt mir eure Funde mit Name des Mediums, Datum der Veröffentlichung, Link (falls vorhanden) und...

Pressespiegel => 22.05.2016

Hier haben wir die Veröffentlichungen gelistet, die nach unserem Aktionstag am Gasbohrturm ab 22.05.2016 erschienen sind. Die Medienvertreter haben gute Arbeit geleistet. Bilder, Filme, Berichte. - Wir sind sehr zufrieden! BITTE schickt mir eure ...

└─ Wir kieken auf die Karten

Landesweiter Aktionstag Fahrrad-Sternfahrt zur Menschenkette am Gasbohrturm. Sonntag, 22.05.2016 um 14:00 Uhr in Ascheberg-Nordick Aufruf der Aktion: https://www.klimabuendnis-hamm.de/?p=4129 Programm: https://www.klimabuendnis-hamm.de/?p=3582...

└─ Wir kieken auf die Bilder

Aktionstag am Bohrturm in Nordick vom 22.05.2016  

Pressespiegel 09-11/2014

Klick auf den Artikel! 23.09.2014 Leserbrief #1 Siegfried Dittrich 10.10.2014 Leserbrief Ulrich Mandel 17.10.2014 Leserbrief Udo ter Braak 23.10.2014 1. Leserbrief Helmut Schmiedel UPDATE 23.10.2017 Passend hierzu...

Unsere Kleine Zeitung

Informationen aus dem Internet Wir möchten mit unseren Inhalten auch Personen erreichen, die kein Internet haben. Daher haben wir uns entschlossen, hin und wieder die wichtigsten Inhalte auszudrucken. Hier sind die PDFs dazu für den Selbstdruck. Be...

Veranstaltungsarchiv

Beiträge zu abgelaufenen Veranstaltungen:  

Newsletter der Stadt Hamm '14

"Newsletter Nr. 82: Besondere Weihnachtszeit" - So lautet der aktuelle Newsletter vom 01.12.2014 aus dem Büro des Oberbürgermeisters der Stadt Hamm (CDU). Erstaunlich ist, dass das Klimaschutzprojekt der Stadt Hamm in dieser Publikation immer noch kein Thema ist. - Bisher in keiner einzigen Ausgabe! Der Spatenstich eines Möbelhauses am Rande der Stadt, was der Innenstadt das Wasser abgraben wird, ist da wichtiger. - Sehr aufschlussreich!

Jahresrückblick 2014 von S.K.

Hier sind zwei Motive vom Jahresrückblick 2014, die Siegbert Künzel gezeichnet hat.

Seiten in 2016

Alte, aber nicht unbedingt überholte Seiten.

Stromkennzeichnung der Stadtwerke Hamm

Im September 2016 haben wir geschrieben: "Grauer Strom der Stadtwerke Hamm" Stimmt diese Aussage immer noch? - Entscheiden Sie selbst! Hierfür lohnt sich ein Blick in die Aktuelle „Stromkennzeichnung der Stadtwerke Hamm“. Dieses ist die Information für K...

Wie öko ist der Ökostrom?

DGS 20.01.2017 | Mit dem Wechsel zu Ökostrom können wir die Energiewende aktiv voranbringen. Aber aufgepasst: Nicht jeder Ökostrom-Vertrag bietet einen neuen Nutzen für Umwelt und Klima. Oft profitieren gerade die Unternehmen davon, die noch immer mit Atom und Kohle wirtschaften. Robin Wood hat die Spreu vom Weizen getrennt und gibt Empfehlungen.

Schluss mit Reden. Wir handeln jetzt!

Protest, Boykott, wirtschaftliche Einflussnahme? Widerstand ist machbar! Müssen wir machtlos zusehen, oder was können wir als Bürger und Energiekunde tun? Wie können wir die Entscheidungen der Politiker und der Stadtwerke Hamm beeinflussen? ...

Positionspapier 2017 der BIGG Hamm

Weiter: https://www.klimabuendnis-hamm.de/?page_id=6230

Jahresrückblick 2016 von S.K.

Im WA vom 31.12.2016 ist wieder ein Jahresrückblick von Siegbert Künzel veröffentlicht worden, den wir hier auszugsweise wiedergeben:

Positionspapier 2017 der BIGG Hamm

Weiter: https://www.klimabuendnis-hamm.de/?page_id=6230

Unsere Petition Mai 2016

Offener Brief an CDU & SPD zur Fracking-Abstimmung Warum gestatten Sie Fracking im Münsterland, Hamm und anderswo? Einen Gesetzentwurf der Grünen für ein Verbot der umstrittenen Fracking-Methode haben CDU/CSU und SPD am 28.04.2016 mehrheitlich ab...

Offener Brief an CDU & SPD zur Fracking-Abstimmung

Einen Gesetzentwurf der Grünen für ein Verbot der umstrittenen Fracking-Methode haben CDU/CSU und SPD am 28.04.2016 mehrheitlich abgelehnt. Fünf Unions- sowie ein SPD-Politiker stimmten mit der Opposition. Wir haben unsere Abgeordneten daher mit ei...

Aktion "Geld statt Gasbohren"

Fw https://www.klimabuendnis-hamm.de/?p=3256

Der Film "Promised Land"

Seit Juni 2013 im Kino! Text aus YouTube, 23.01.2013 | „Nichts leichter als das!", denkt sich der Unternehmensvertreter Steve Butler (Matt Damon), als er die Bewohner einer Kleinstadt im amerikanischen Hinterland für die Expansionspläne sein...

Kommunalfreundlichen Entwurf der EWS

Pressemitteilung – Schönau, den 18.2.2016 EWS Schönau stellt „kommunalfreundlichen Entwurf“ zur Neuvergabe von Energiekonzessionen vor. Schönau / Titisee-Neustadt | Bei einer Pressekonferenz im Rathaus der Stadt Titisee-Neustadt stellte Dr. Mich...

Nabu: „Energiewende selber machen“

Pressemitteilung des NABU vom 26.04.2016 Atomkraft, Kohlestrom und Gasbohren – nein Danke! Der sich gerade zum 30. Mal jährende Atom-GAU von Tschernobyl, die Klimaerwärmung durch Verbrennung fossiler Energieträger sowie nicht absehbare Folgen für ...

GV 2016 Elektrizitätswerke Schönau

Generalversammlung am 01.07.2016 Am 1. Juli 2016 fand in Schönau die 7. Generalversammlung der Netzkauf EWS eG statt. Für das Geschäftsjahr 2015 weisen die Elektrizitätswerke Schönau (EWS) bei einem vorläufigen konsolidierten Jahresumsatz von 163 M...

Stromkennzeichnung der Stadtwerke Hamm

Veröffentlicht am: 21. Sep 2016 @ 09:57 Grauer Strom der Stadtwerke Hamm „Hamms gute Geister“? – Von wegen! Wir meinen: „Von allen guten Geistern verlassen!“ Bei unserem lokalen Stromversorger lohnt sich ein Blick in die Seite „Stromkennze...

Fakten

Klima- und Umweltatlas der britischen Risikoanalysefirma Maplecroft (englisch) Verzeichnis radioaktiver Abfälle vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB)

Stadtwerke Hamm

30 Millionen Euro (Stand 30.11.2015) haben die Stadtwerke Hamm durch ihre Investition in das Kohlekraftwerk Hamm-Uentrop bisher verloren. Unsere Kommentare zu Veröffentlichungen unseres lokalen Stromversorgers, die Stadtwerke Hamm: Weitere Artikel: ...

Stadtwerke-Aufsichtsrat stimmt Ausstieg aus Kraftwerk zu

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke hat am Mittwochabend in nichtöffentlicher Sitzung den Weg frei gemacht für einen Ausstieg aus dem Kohlekraftwerk Westfalen in Uentrop. Bis zu 30 Millionen Euro, die die Stadtwerke seit 2008 in das Kraftwerk investiert h...

Stromkennzeichnung

Das schreibt Wikipedia dazu: Unter Stromkennzeichnung versteht man die gesetzlich vorgeschriebene Information an Endverbraucher von Strom über dessen Erzeugung. Sie beinhaltet die anteilmäßige Aufteilung der Energieträger, aus denen der Strom erzeu...

RWE-Projekt »Gekko«, eine Fehlinvestition

Horst Blume | 2008 demonstrierten wir als BI Umweltschutz Hamm mit drei (!) Leuten während der Grundsteinlegung für die Kohleblöcke in Hamm. Zwei hielten das Transparent, Einer verteilte das Flugi an die geladenen Gäste. Nur die Lokalzeitung WA berichtete aus...

Stadtanzeiger Hamm vom 05.12.2015

Eine lobenswerte Überleitung vom Artikel mit dem Atomteller zur Misere mit den Stadtwerke-Verlusten und somit auch zu den Verlusten der Steuerzahler dieser Stadt. Die Stadtwerke Hamm versprechen, auch weiterhin Überschüsse an die Stadt Hamm zu überweisen. Es ...

Tschüss Stadtwerke Hamm!

Der Verbraucher hat es in der Hand Das Klimabündnis unterstützt enttäuschte Stadtwerke-Kunden, die als Reaktion auf die verfehlte Energiepolitik in Hamm einen Wechsel des Versorgers anstreben. Auf diese Weise kann jeder Kunde selbst das Risiko-Kapital ab...

HammGas

Das Unternehmen Aus der Internet-Präsentation vom 15.05.2016: "Die HammGas GmbH & Co. KG ist ein Zusammenschluss von vier Unternehmen: Stadtwerke Hamm GmbH, PVG GmbH – Resources Services & Management, GeoK GmbH und Tief- und Brunnenbaubetrieb Me...

Gasbohren - FAQ

Fragen und Antworten zum Thema Gasbohren Weitere Fragen? Falls Sie noch Fragen haben, zu denen Sie hier keine Antworten gefunden haben, dann schreiben Sie uns bitte. Hierfür haben wir ein spezielles Kontaktformular .

└─ FAQ Download

FAQ zu den Gasbohrungen in Hamm-Lohauserholz und Ascheberg-Herbern  

Die Gefahren von Fracking

Was passieren kann, wenn Fracking dazu benutzt wird, um Gas zu fördern, das zeigt dieser Film der TV-Sendung Panorama (DAS ERSTE). Auch wenn Politiker und die Betreibergesellschaft HammGas GmbH & Co. KG etwas anderes versprechen, besteht ...

1. Aufsuchungsbohrung in Nordick

HammGas, 1. Aufsuchungsbohrung "Herbern 58", Ehem. "Radbod 7", Beginn 17.05.2016 Ascheberg, Nordick-Schlickstraße / Ecke Nordick-Geestwinkel Navi: 51.723°N 7.70448°E | Google-Map Bilder vom 15.05.2016 Highlight bei komoot.de komoot.de is...

Gründe für unsere Gründung

Automatische Weiterleitung...

Öffentlichkeitsarbeit der Stadt kritisiert

Das Leitprojekt "Klimametropole Ruhr 2022" läuft in Hamm unter dem Slogen "Stadt.Klima.Ich". Während der öffentlichen Veranstaltung am 30.09.2014 zur Vorstellung dieses Projektes hat Ulrich Mandel unter den Teilnehmern ein Papier mit Kritikpunkten verteilt. Zuständige Mitarbeiter der Stadtverwaltung haben erschrocken reagiert, konnten

Rede des Oberbürgermeisters am 30.09.2014

Oberbürgermeister  Hunsteger-Petermann hat anlässlich der Vorstellung des  Projektes "Stadt.Klima.Ich. Klimametropole Ruhr 2022" eine Rede gehalten, die bei uns abgerufen werden kann: Bei hamm.de abrufen Bei uns im Archiv Seitdem sind [ti...

Newsletter der Stadt Hamm '14

Automatische Weiterleitung...

Newsletter der Stadt Hamm '17

Automatische Weiterleitung...

Teilnehmer Klima-Projekt „Innovation City Ruhr“

Fw zu https://www.klimabuendnis-hamm.de/?p=4337

Hamm in Zahlen

Die Stadt Hamm hat im Internet zahlreiche Statistiken zum Abruf bereit gestellt. Zahlen und Fakten über die Stadt Hamm - ein "trockenes" Thema informativ und anschaulich aufbereitet. Hier gibt es laufend aktualisierte Daten, wichtige Fakten, geografische ...

Bodenatlas 2015

boell.de 08.01.2015 | Warum wird Land immer teurer? Wieviel Boden geht jedes Jahr verloren? Wie viele Quadratkilometer Acker- und Weideflächen „importieren“ wir für unsere Ernährung? Wem gehört das Land? Zum internationalen Jahr des Bodens präsent...

Glossar des Umweltbundesamtes (UBA)

Was Begriffe wie "Hitzestress", "Hitzewelle" oder "Frosttag" bedeuten, können wir uns vielleicht noch denken oder zumindest vorstellen. Bei der Definition von "Hitzeinsel" wird es schon schwieriger. Fachleute werden mit "CO2-Äquivalent" , "CCS" , "...

Klimawandel Kapitalismus Grössenwahn & Co.

TV-Beitrag auf 3SAT in der Sendung "hitec" vom 06.03.2012 Titel: "Das große Schmelzen" Kommentar zur Doku von Marcel Rolf Hoffmann (Klimaschutz-Netz) - klimaschutz-netz.de  

Stromtankstellen

Was sind Stomtankstellen und wo finde ich sie? Bei Wikipedia gibt es einen umfangreichen Artikel zu diesem Thema. Der e-tankstellen-finder erleichtert die Suche. Das Netz derStromtankstellen ist noch viel zu dünn. Die örtlichen Netzbetreiber s...

Anfragen der Ratsfraktion DIE GRÜNEN

Verkehrsbericht 2014 (?) Anfrage von Siegbert Künzel (Grüne) Nr. 0080/14 vom 12.11.2014 Klima und Verkehr Anfrage von Volker Burgard (Grüne) Nr. 0087/14 vom 13.11.2014 Wurde an Umsetzung Klimaschutzkonzept gearbeitet? Anfrage 03...

Fahrradwege

Eine unvollständige Sammlung zum Thema Fahrradwege. ADFC: Fahrradpolitik, Verkehr & Recht Radwege, rechtlich (von Bernd Sluka) - über die Benutzungspflicht von Sonderwegen für Radfahrer Ein Artikel in Wikipedia dazu Warum fahren Ra...

Klimaschutz-Index 2018

Weiterleitung zum Beitrag

Hilfe!

Hilfen für Abonnenten, Redakteure und Bündnispartner Wo hast du Hilfe gesucht? Was fehlt? Hierfür bitte die Kommentarfunktion am Ende dieser Seite nutzen. Dieses erfordert eine Registrierung. Hilfethemen:

Shop

Unser Shop klimabuendnis var spread_shop_config = { shopName: 'klimabuendnis', locale: 'de_DE', prefix: '//shop.spreadshirt.de', baseId: 'myShop' };

FAQ

Fragen und Antworten Allgemeines Glossar Zum Themenbereich "Gasbohren" Glossar des Umweltbundesamtes (UBA) Hilfen für Abonnenten, Redakteure und Bündnispartner Weitere Fragen? Falls Sie noch Fragen haben, zu d...

.

Gemeinsam für den Klimaschutz in Hamm (Westf.)