Schlagwort-Archive: Forschung

29.11.2018: Vortrag „Energiewende und Klimaschutz – Sind wir echt besser als Trump?“

Prof. Dr. Volker Quaschning

Energiewende, Klimaschutz, regenerative Energien: Professor Dr. Volker Quaschning, der an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin lehrt, wird im Rahmen der Vortragsreihe „Energie im Wandel“ an der Hochschule Hamm-Lippstadt referieren. Bekannt ist er neben seinen Büchern, vor allem für seine Auftritte im TV und seinen Beiträgen auf YouTube. Hier konfrontiert er häufig Vorurteile über die Elektro-Mobilität, erklärt die Vorteile von Solarenergie und befasst sich eingehend mit der Klimawende im generellen. Was sind die Hintergründe der Energiewende, wie sollten wir mit erneuerbaren Energien umgehen und was blockiert und bremst uns auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft?

Um all diese Themen wird es am 29. November 2018 um 17:00 Uhr im Hörsaal Westpress auf dem Campus Hamm, Marker Allee 76-78, Gebäude H1.1 gehen. Eingeladen sind neben Studierenden, Fachpublikum sowie Hochschulangehörigen, alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. Die Teilnahme an dem Vortrag ist kostenlos.

Die Veranstaltungsreihe „HSHL Wissens Wert – Energie im Wandel“ wird organisiert vom Studiengang „Energietechnik und Ressourcenoptimierung“.

Der erste Solar-Radweg Deutschlands wird eröffnet

In Erftstadt bei Köln können Fahrradfahrer bald auf dem deutschlandweit ersten und einzigen Solar-Radweg fahren. Der Weg besteht aus stabilen Solarpanels, die aus Sonnenlicht Strom erzeugen. Sehen so die Straßen der Zukunft aus?

Am Montag ist es soweit – dann wird Deutschlands erster Solar-Radweg eröffnet. Er ist 90 Meter lang und soll so viel Strom produzieren, dass vier Haushalte versorgt werden können. Das funktioniert über die Solarmodule im Inneren des Weges.

„FabLab Hamm-Westfalen e.V.“ gegründet ✔

Logo FAB LABDer „FabLab Hamm-Westfalen e.V.“ wurde am 09.07.2018 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Hamm eingetragen. Das Finanzamt Hamm hat mit Bescheid vom 17.07.2018 den „FabLab Hamm-Westfalen e.V.“ als gemeinnützige Körperschaft anerkannt. Damit ist der Verein steuerbegünstigt und kann Spendenquittungen ausstellen. Für den Standort werden im Moment einige Immobilienangebote gesichtet.

Mehr hierzu…

Mit Wind auf dem richtigen Weg

Artikel von Sandra Enkhardt, pv-magazine.de 02.07.2018

Stromerzeugung: Photovoltaik und Windkraft im ersten Halbjahr so gut wie nie

Noch nie haben die Photovoltaik-Anlagen und Windparks soviel Strom eingespeist, wie im ersten Halbjahr. Nach Angaben des Bundesverbands Solarwirtschaft stiegt die eingespeiste Solarstrommenge im ersten Halbjahr um acht Prozent. Die Auswertungen des Fraunhofer ISE kommen auf einen Anteil von 41,5 Prozent der Erneuerbaren bei der Nettostromerzeugung. Eon berichtet, dass die Erneuerbaren-Anlagen erstmals mehr als 100 Milliarden Kilowattstunden Ökostrom in einem Halbjahr produzierten.

Quelle: energy-charts.de, 03.07.2018

Der Image-Link führt zu leicht verständlichen Grafiken vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE. Jeder beliebige Zeitraum kann eingestellt und so mit anderen Werten verglichen werden.

Post vom SFV

Aus dem Rundbrief des SFV vom 19.06.2018

Missachtung der Naturgesetze ist eine der häufigsten Unfallursachen. Wer zu schnell in die Kurve fährt, fliegt raus. Wer sich auf dünnes Eis wagt, der bricht ein. Und wer mit dem brennenden Streichholz nachsehen will, wieviel Benzin noch im Tank ist, der fliegt, wenn er Pech hat, in die Luft.

Die Naturgesetze gelten nicht nur für Einzelpersonen, sondern für die gesamte Menschheit und Post vom SFV weiterlesen