Schlagwort-Archive: Landwirtschaft

Wir waren 35.000!

Es war wieder eine riesige Demonstration. 35.000 Teilnehmer (BZ) zählten die Veranstalter der Demo „Wir haben es satt“ am Samstag, den 19.01.2019 in Berlin. Es war die neunte Veranstaltung dieser Art.

Wir waren dabei

Sehr frühe Abfahrt mit der Bahn ab Hamm. Drei Stunden Fahrt. Nach 16 Stunden wieder zurück. Zwischendurch sehr kalte Füße Wir waren 35.000! weiterlesen

24.01.2019: Folgen der industriellen Landwirtschaft für Natur und Menschen

Josef Tumbrinck, NABU, Landesvorsitzender des NABU NRW, referiert über die Auswirkungen unserer industrialisierten Landwirtschaft. Er geht dabei auf die hohen Nitratwerte, die Wasserqualität sowie auf den Verbrauch an Pestiziden und den Artenschwund ein. Die Folgen zeigt er für Menschen und Natur beispielhaft an den Lebensweisen der Insekten, Wild- und Honigbienen. 24.01.2019: Folgen der industriellen Landwirtschaft für Natur und Menschen weiterlesen

19.01.2019 Demo: „Wir haben es satt!“

Aufruf zur Demonstration am 19. Januar 2019

Gruppenfahrt ab Hamm mit der Bahn!

Abfahrt: 7.11 Uhr ab Hamm,
Ankunft: ca. 11.00 Uhr in Berlin

Rückfahrt: 16.11 Uhr ab Berlin,
Ankunft: ca. 19.30 Uhr in Hamm

Preis: 50,00 € incl. Sitzplatzreservierung

Wir bitte um schnelle Rückmeldung der Menschen, die mitfahren möchten. Eventuell ordern wir dann noch eine 2. Gruppenfahrkarte.
Verbindliche Anmeldung: info@bioland-hof-damberg.de
Vielen Dank an Harald Haun, der das finanziell möglich macht.

Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen!

Für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung, für Klimagerechtigkeit und gutes Essen! 19.01.2019 Demo: „Wir haben es satt!“ weiterlesen

DIE ÖKOLOGISCHE Nr. 2 ist raus

Inzwischen ist „Die Ökologische – Zeitschrift für Hamm“ zum zweiten Mal erschienen. Die Erstausgabe ist (fast) überall positiv aufgenommen und beurteilt worden, da hat die Redaktion die nötige Motivation bekommen, eine Folgeausgabe zu machen – so wie es geplant war. Selbst aus den USA erfolgten Zugriffe auf die Internetseite dieoekologische.de mit der Online-Version.

Themen der 2. Ausgabe sind die Biologische Station Hamm, die Situation von Radwegen, der Buchsbaumzünsler, die Gartengestaltung, Gewerbe- und Wohngebietsplanungen in Hamm, der Naturschutzbeirat, der Wald am Tierpark, die Gestaltung der Ahse usw.

11.09.2018: „Hamm und das Stadtklima von Morgen“

"Uns steht das Wassser bis zum Hals"
(C) Rainer Sturm / pixelio.de
  • Was ist in Zukunft wesentlich um die Folgen des Klimawandels zu bewältigen?,
  • Welche Maßnahmen, zum Beispiel bei großer Hitze, sind geeignet und zielführend?
  • Welche Auswirkungen auf Natur und Artenvielfalt bewirkt der Klimawandel?

Begrüßung: Umweltdezernent Jörg Mösgen, Stadt Hamm
Moderation: Manfred Rauschen (Öko-Zentrum NRW)

Dienstag, 11.09.2018 von 13:30 bis 18:00 Uhr

11.09.2018: „Hamm und das Stadtklima von Morgen“ weiterlesen