Schlagwort-Archive: Stadt.Klima.Ich

Die Stadt Hamm hat dem „Integrierten Klimaschutz-Konzept“ (IKK) den Slogan „Stadt Klima Ich“ gegeben. Beiträge zu Projekten der Stadt Hamm werden von uns mit diesem Schlagwort markiert. Mehr zu diesem Projekt

20.06.2018: Exkursion zu Remondis Lünen

Was passiert mit unserem alltäglichen Müll? Bei einer Betriebsbesichtigung von Remondis erfahren wir mehr über die Recyclingwirtschaft in Deutschland. Neben einer Werksrundfahrt werden auch das Kompostwerk und die Kunststoffaufbereitung besichtigt. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.

Anmeldungen bis zum 19.06.18 unter fuge@fuge-hamm.de
Kosten: 6,00 EUR / 5,00 EUR ermässigt

16.06.2018: Repair-Café

Das Repair-Café im CVJM-Haus am Ostenwall ist eine Initiative von CVJM, Humanitas und FUgE. Es findet an jedem dritten Samstag im Monat von 10:00 bis 13:00 Uhr statt.

Ehrenamtliche Reparateure unterstützen erneut Bürgerinnen und Bürger dabei, Defekte an mitgebrachten Elektrogeräten wie Toaster, Kaffeemaschinen, Computer oder Radios zu untersuchen und im besten Falle gemeinsam zu reparieren. 16.06.2018: Repair-Café weiterlesen

Wir haben die Förderung für den Turbo!

Die Stadt Hamm hat im Oktober einen Bürgerwettbewerb zum Klimaschutz ausgeschrieben. Es wurden 2.500,00 EUR für sieben Gewinner in Aussicht gestellt. Beliebige Gruppen mit drei oder mehr Mitgliedern konnten ihre Projektvorschläge einreichen. Der Umweltausschuss der Stadt Hamm hat nun entschieden. Um es vorweg zu nehmen: Wir sind dabei!

Wie kam es dazu?

Wir haben die Förderung für den Turbo! weiterlesen

01.10.2017: Klimaschutz-Wettbewerb gestartet

Wettbewerb: Klimaschutz gemeinschaftlich vor Ort gestalten

Wettbewerbsbedingungen für die Abgabe spätestens 31.01.2017

Zielsetzung

Klimaschutz kann nur gemeinsam gelingen. Gemäß dem städtischen Klimaschutzmotto „Stadt.Klima.Ich“ werden Gemeinschaften mehrerer Bürgerinnen und Bürger im Rahmen eines Wettbewerbs aufgefordert, einen eigenen Projektvorschlag als Beitrag zum Klimaschutz in der Stadt einzureichen. Prämierte Gemeinschaftsprojekte zum Klimaschutz erhalten zur Umsetzung eine finanzielle Förderung und müssen anschließend binnen von sechs Monaten umgesetzt werden. Der Wettbewerb repräsentiert den Bürgerwillen zum Klimaschutz in Hamm und soll auf weitere Vorhaben ausstrahlen. 01.10.2017: Klimaschutz-Wettbewerb gestartet weiterlesen