Skip to main content

04.06.2020: Webinar: ‚Ist die Klimakrise noch aufzuhalten?‘

Werden wir es noch schaffen die Klimakrise aufzuhalten? Können wir noch erreichen, dass Datteln 4 wieder vom Netz geht und gleichzeitig einen Ausstieg aus der Kohle durchsetzen, der den Zielen des Pariser Klimaabkommen gerecht wird? Welche Chancen hat die Klage des BUND NRW gegen Datteln 4? Wie gehen die Proteste gegen die Tagebaue im Rheinland weiter?

Weiterlesen

‚Ein Umweltgutachten ist keine Zirkusveranstaltung‘

Aus einem Leserbrief von Martin Bußmann, am 9. Mai 2020 im WA: “ (…) Umweltverträglichkeitsprüfungen und Bürgerbeteiligung sind grundsätzlich eine gute Sache, wurden aber von der Wir-sind-gegen-alles-Partei für ihre Zwecke instrumentalisiert und pervertiert. Wenn scheinbaralles geprüft ist, findet man – oh Wunder – auf der Baustelle noch die Schleimspur eines Regenwurms (selten), den Schiss einer Fledermaus (sehr selten) oder […]

Weiterlesen

Grüne Hamm fragen nach Klimarelevanz von Beschlussvorlagen

Vor gut einem Jahr hat der Rat der Stadt Hamm auf Antrag des Hammer Klimabündnisses den Klimanotstand ausgerufen. Mit dem Beschluss wurde die Verwaltung beauftragt, dass die „Kommune die Auswirkungen auf das Klima sowie die ökologische, gesellschaftliche und ökonomische Nachhaltigkeit bei jeglichen davon betroffenen Entscheidungen berücksichtigen und wenn immer möglich jene Entscheidungen prioritär behandeln [wird], […]

Weiterlesen

Webinar: ‚Klimaschutz braucht eine Stimme – und neue Aktionskonzepte?‘

Einladung zum Webinar Morgen, Dienstag, 19.05.2020 von 20:30 bis 21:30 Uhr Teilnehmerinnen: Teresa Häuser, XR Helena von XR Benedikt Kern, Institut für Theologie und Politik Jürgen Blümer, Klimabündnis Hamm In der aktuellen Diskussion um Grundrechte unter Corona-Bedingungen geht unter, dass die verschiedenen Gruppen der Klimaschutz-Bewegung schon vor der Pandemie-Krise mit ihren eigenen Aktionsformen stets unter […]

Weiterlesen