Skip to main content
Puppen bilden mit Band ein Netzwerk ab

Der Runde Tisch des Klimabündnisses

Am Runden Tisch sitzen seit Juni 2019 alle zwei Wochen Bündnispartner des Klimabündnisses, Antragsteller des Bürgerantrages „Klimanotstand“, engagierte Energiewender und sachkundige Bürger*innen. Hier werden aktuelle kommunale Nachrichten, Ratsanträge, Entscheidungen und Pläne diskutiert, sowie Erfahrungen ausgetauscht, geplante Veranstaltungen und Aktionen vorgestellt. Die Runde erleichtert die Vernetzung untereinander und macht es möglich, bisher „klein gebliebene“ Anliegen zu einer „großen Sache“ zu machen. Falls nötig, gibt der Runde Tisch Pressemitteilungen (PM) heraus oder publiziert in unserem Online-Portal.

Bisher haben sich vier Arbeitsgruppen gebildet, die eigenständig arbeiten und dem Plenum berichten:

  1. Mobilität
  2. Energie
  3. Lifestyle (Wohnen, Konsum, Landwirtschaft)
  4. Strategie und Politik

Der Runde Tisch dient vorrangig dem Austausch. Es geht nicht darum, Arbeiten zu verteilen! Es steht jedoch jedem frei, sich an einer Arbeitsgruppe zu beteiligen.

  1. PM vom 30.07.2017: ‚Photovoltaik auf alle Dächer!‘
  2. PM vom 26.07.2019: ‚Bürgerbeteiligung zum Nahverkehrsplan nicht gewollt?‘
  3. PM vom 24.07.2019: ‚Ratsantrag der GroKo wenig ambitioniert‘
  4. Bericht vom 10.07.2019: ‚Klimanotstand in Hamm beschlossen!‘
  5. PM vom 05.07.2019: Parteiengespräch

Wann und wo?