Skip to main content

Am 07.02.2020 zur Demo gg. AfD nach Münster!

(C) Ralph Ruthe

Die Wahl des FDP Ministerpräsidenten in Thüringen mit Steigbügelhaltern der CDU und AfD war gestern für viele ein Schock! Hier ein Aufruf von SOFA Münster zur Demonstration gegen die AfD in Münster:

(…) aufgrund der aktuellen Wahl eines FDP-Mannes in Thüringen mit den Stimmen der Höcke-AfD zum Ministerpräsidenten rufen wir nochmal nachdrücklich zur Beteiligung an den Demos gegen den AfD-Neujahrsempfang am jetzigen Freitag, 7. Februar, ab 17 Uhr rund um das Rathaus in Münster auf!

FDP und CDU haben in Thüringen einen klaren Tabubruch begangen und die AfD noch ein Stück weiter hofiert – unter anderem in den Punkten Kohle, Klima und Atom gibt es zwischen FDP, CDU und AfD aber auch andernorts deutliche Überschneidungen.

In Münster werden wir deshalb mit Tausenden von Menschen ein klares und starkes Gegenzeichen setzen. Gerade jetzt ist Protest auf der Straße mehr als nötig.

Atomfreie Grüße, SOFA Münster (sofa-ms.de)

Ein Zitat von Paul Ziemiak, CDU-Generalsekretär (Quelle tagesspiegel.de):

„Das ist das 1. Mal in der Geschichte der Bundesrepublik, daß ein Ministerpräsident mit den Stimmen der #AfD ins Amt gewählt wurde.“

Wir korrigieren:

Es ist nicht das 1. Mal, dass in Deutschland eine
Regierung von den Faschisten gewählt wurde!

In vielen Städten finden in diesen Tagen große Demonstrationen gegen die „Braune Ampel“ in Thüringen statt. Den Aufruf von Münster geben wir deshalb gerne weiter:

  1. Stand 05.02.2020:
    https://keinenmeter.noblogs.org/post/2020/02/05/nach-dem-dammbruch-klare-positionierung-von-cdu-und-fdp-gefordert/
  2. Stand 29.01.2020:
    https://keinenmeter.noblogs.org/post/2020/01/29/7-2-2020-kein-raum-der-afd/

Wer kommt am Freitag, 07.02.2020, mit nach Münster?

Anmeldungen bitte an die Mailadresse demo-afd@klimabuendnis-hamm.de

Zur Orientierung:

Beitragsbild: (C) https://keinenmeter.noblogs.org

Schreibe einen Kommentar