Skip to main content
Logo Klimanotstand NRW 2000x532

Pressemitteilung der Aktion #KLIMANOTSTAND

Aktion #KLIMANOTSTAND in 20 NRW-Kommunen angelaufen Parallel zu den Aktionen von #FridaysForFuture und „Scientists 4 Future“ ist in der vergangenen Woche die Aktion #Klimanotstand in Nordrhein-Westfalen angelaufen. In rund 20 Städten und Gemeinden des größten Bundeslandes haben Bürgerinnen und Bürger die Anregung „Resolution zur Ausrufung des Klimanotstands unterstützen“ eingebracht. Auf der Liste sind Großstädte wie […]

weiterlesen

Vertrockneter, rissiger Acker

Panik im Maschinenraum

Die Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat einen Plan vorgelegt, wie Deutschland bis zum Jahre 2050 zu einer klimaneutralen Wirtschaftsnation umgebaut werden soll. Das Problem mit dem Plan: CDU, CSU, FDP und AfD lehnen die Vorschläge ab. Einen Gegenentwurf kann die Koalition der Klimawandel-Leugner nicht präsentieren. Klimaleugner? Genau – während die einen noch die Verantwortung des […]

weiterlesen

Straße und Blühstreifen

12.03.2019: Projekt #werseblühen startet in Drensteinfurt mit Auftaktveranstaltung

Gerade wurde das erfolgreichste Volksbegehren in der Geschichte Bayerns beendet: „Rettet die Bienen“. 1.745.383 Mil­lio­nen Un­ter­schrif­ten – das entspricht 18,4 Pro­zent der Wahl­be­rech­tig­ten – haben sich ein­ge­tra­gen für Verbesserungen des Naturschutzes zur Bewahrung der Artenvielfalt. Inzwischen prüft der Naturschutzbund NRW bereits, ob ein derartiges Volksbegehren auch in Nordrhein-Westfalen gestartet werden kann. Dieser Schwung, der aktuell […]

weiterlesen

Petition: Eurobahn – und was wir für mehr Qualität im Schienenverkehr tun können.

Liebe Freundinnen und Freunde, seit Wochen steht die Eurobahn als Transportunternehmen zwischen Teuto und Ruhrgebiet im Fokus der Berichterstattung. Es vergeht aktuell kein Tag, ohne dass über die Missstände berichtet wird: abgesperrte Toilette mangelhafte Fahrgastinformationen ausgefallene Züge überfüllte Züge Artikel in den Westfälischen Nachrichten Zahlreiche Menschen sind bereits von der Bahn wieder auf das Auto […]

weiterlesen

Gasbohren-Gegner aus Hamm und Drensteinfurt auf CETA-Demonstration in Köln

Pressemitteilung zur CETA/TTIP-Demo am Samstag 17.09.2016 Gasbohren-Gegner aus Ahlen, Hamm und Drensteinfurt auf CETA/TTIP-Demonstration in Köln Mit einer Gruppe von 30 AktivistInnen aus Ahlen, Hamm und Drensteinfurt hatten sich Gasbohren-GegnerInnen am Samstag, den 17.09.2016 auf den Weg nach Köln gemacht, um den Protest gegen die Freihandelsabkommen CETA und TTIP zu unterstützen.

weiterlesen

Pressemitteilung 17.09.2016

Gasbohren-Gegner informierten sich über Erdgas-Alternativen Eine Gruppe aus Hamm und Drensteinfurt hatte sich am vergangenen Freitag, 16.09.2016 auf den Weg in den Landtag gemacht, um aus erster Hand Informationen zu Alternativen zum Gasbohren zu erhalten. Eingeladen hatte die Grüne Landtagsabgeordnete und Energieexpertin der Grünen Landtags-Fraktion, Wibke Brems. Thema der vierstündigen Diskussion war die Technologie ‚Power-to-Gas‘, […]

weiterlesen