Skip to main content

Bürgerversammlung Gasbohren am 03.12.2014

Bürgerversammlung zur geplanten Aufsuchungsbohrung von Flözgasvorkommen in Herbern-Nordick

WA Hamm, 18.11.2014 | […]Am Mittwoch, 3. Dezember, um 19 Uhr stellen sich Experten und die HammGas GmbH & Co. KG im Heinrich-von-Kleist-Forum den Fragen der Bürger und der Bürgerinitiativen. Eine Anmeldung für die Versammlung ist nicht erforderlich. In Ascheberg-Herbern waren am vergangenen Mittwoch [12.11.2014] über 300 Menschen zur dortigen Bürgerversammlung erschienen. Die Bürgerinitiative gegen Gasbohren Hamm (BIGG) hat bereits im Vorfeld der Versammlung einen umfassenden Fragenkatalog an die HammGas geschickt. Antwort erwartet die BIGG bis zum 20. November. Um die weiteren Fragen aus der Hammer Bürgerschaft besser koordinieren zu können und den Ablauf des Abends zu vereinfachen können Anfragen schriftlich beim Stadtplanungsamt, Gustav-Heinemann-Straße 10, 59065 Hamm oder per E-Mail an mentzu@stadt.hamm.de eingereicht werden.

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar