Skip to main content
Stau mit LKWs

Carsharing: Günstige Mobilität für Berufseinsteiger

Eine ganz neue Sicht auf das Carsharing-Modell hat das in Hamm herausgegebene MACHERMAGAZIN im neuen Newsletter KW 29/19 veröffentlicht. Diese Sicht macht deutlich, dass damit Geld gespart wird, weil „ein neues Auto (…) ein wahrer Kaufkraftstaubsauger (ist)“. Ich zitiere:

(…) So vermeldete der Report der “Deutschen Automobil Treuhand” für das Jahr 2017 einen durchschnittlichen Neuwagenpreis von ca. 30.250 Euro, das Nachrichtenmagazin Focus berichtete sogar von einem Wert von 32.850 Euro.

Das Magazin empfiehlt vor allem den Berufseinsteigern, auf diese Anschaffung zu verzichten, und stattdessen die Carsharing-Angebote zu nutzen. Auch in Hamm gibt es inzwischen mehrere Standorte mit Fahrzeugen von Carsharing-Anbietern. Einer dieser Anbieter ist die Stadtteilauto Carsharing Münster GmbH, ein Akteur des Klimabündnisses.

Zum vollständigen Artikel beim MACHERMAGAZIN …

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar