Archiv der Kategorie: FUgE

16.02.2019: Repearcafé

Das Repair-Café im CVJM-Haus am Ostenwall ist eine Initiative von CVJM, Humanitas und FUgE. Es findet an jedem dritten Samstag im Monat von 10:00 bis 13:00 Uhr statt.

Nächster Termin: Samstag, 16.02.2019

Ehrenamtliche Reparateure unterstützen erneut Bürgerinnen und Bürger dabei, Defekte an mitgebrachten Elektrogeräten wie Toaster, Kaffeemaschinen, Computer oder Radios zu untersuchen und 16.02.2019: Repearcafé weiterlesen

19.01.2019: Demo „Wir haben es satt!“

Aufruf zur Demonstration am 19. Januar 2019

Gruppenfahrt ab Hamm mit der Bahn!

Abfahrt: 7.11 Uhr ab Hamm,
Ankunft: ca. 11.00 Uhr in Berlin

Rückfahrt: 16.11 Uhr ab Berlin,
Ankunft: ca. 19.30 Uhr in Hamm

Preis: 50,00 € incl. Sitzplatzreservierung

Wir bitte um schnelle Rückmeldung der Menschen, die mitfahren möchten. Eventuell ordern wir dann noch eine 2. Gruppenfahrkarte.
Verbindliche Anmeldung: info@bioland-hof-damberg.de
Vielen Dank an Harald Haun, der das finanziell möglich macht.

Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen!

Für eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft und artgerechte Tierhaltung, für Klimagerechtigkeit und gutes Essen! 19.01.2019: Demo „Wir haben es satt!“ weiterlesen

Wir waren 36.000! #hambi #StopKohle

Demo Köln, 01.12.2018.
Foto: M. Knäpper

36.000 Teilnehmer sorgten am Samstag, den 1. Dezember 2018 für einen großen Erfolg bei den Demonstrationen für die Energiewende in Köln und Berlin. Wir waren in Köln dabei. Nachfolgend haben wir einen Ausschnitt von der Aktuellen Stunde im WDR vom 01.12.2018 veröffentlicht. Bei Position 1:15 findet sich ein Statement von Hartmut Batzke aus Hamm.

Wir waren 36.000! #hambi #StopKohle weiterlesen

Lippe-Aufruf für eine mutige Politik

Lippe-Aufruf für eine mutige Politik

„Wir müssen aufhören den Planeten zu ruinieren.“

Die Netzwerke FUgE Hamm (Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung e.V.) und LIGA Lünen (Lüner Initiativ gegen globale Armut e.V.) gemeinsam mit einem regionalen Unterstützerkreis von kirchlichen Organisationen, Gewerkschaften sowie Natur- und Umweltschutzverbänden stellten im Pressegespräch am Mittwoch, 14. November 2018 im FUgE-Weltladen den Lippe-Aufruf für eine mutige Politik „Wir müssen aufhören den Planeten zu ruinieren. Setzt endlich Grenzen!“ vor. Lippe-Aufruf für eine mutige Politik weiterlesen