Skip to main content

Aktion #ParentsForFuture

Volker Quaschning befeuert mit einem Video die #FridaysForFuture – Aktionen der Schüler. Prof. Dr. Volker Quaschning ist seit 2004 Professor für das Fachgebiet Regenerative Energiesysteme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin, Sprecher für den Studiengang Regenerative Energien [Das habe ich von seiner Homepage]. Nun hat er sich zu den Aktionen der Schüler […]

weiterlesen

Ippens Weltsicht muss man nicht teilen

Letzten Samstag beglückte Dirk Ippen die Leserschaft des Westfälischen Anzeigers mit seiner Sicht auf die Welt im Allgemeinen und die Energiewende im Besonderen. Er hat privilegierten Zugang zu den Medien, den er hier nutzt.  Offenbar wird die Absicht verfolgt, den Kohlekonsens aufzukündigen, eine erneute Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke und den Einstieg in die exzessive Ausbeutung heimischer […]

weiterlesen

Westfälischer Unzeiger

Sündenregister des Westfälischen Anzeigers Antifa-Häkelclub im Visier der Lokalpresse. „Wie der WA in Hamm Antifaschisten an den Pranger stellt“ (1) WA-Besitzer Ippen flüchtet! (1) Westfälischer Anzeiger und Ippen: >Nicht alles was ippt gehört getippt!“ (1) Unsere Kategorie „Unzeiger“(2) WA vom 09.02.2019 „Wie er es sieht – Energiewende fährt gegen die Wand?“(2) Ippens Weltsicht muss man […]

weiterlesen

Facebook-freie(?) Kommune

Wir und Facebook Unsere Homepage Statistik belegt es: Die meisten Besucher unseres Internetportals wurden durch Suchmaschinen auf uns aufmerksam, gefolgt von facebook. Das ist der allgemeine Trend. Auch Tageszeitungen, Städte, Gemeinden, Vereine, Gruppen und Firmen locken ihre Besucher via Facebook in ihre eigene Internet-Präsenz. Das hat Folgen, über die wir sprechen müssen und wo wir […]

weiterlesen

Ippen: Wie er es sieht

Energiewende fährt gegen die Wand? Man muss nicht intelligent und zukunftsgewandt denken, wenn man Inhaber eines Zeitungskonzerns ist. Dirk Ippen, unter anderem Herausgeber des Westfälischen Anzeigers, regt sich heute in seinem Lokalblatt über die Energiewende auf. Windkraft ist schlecht und verschandelt die Umwelt. Kohle, Gas (auch, wenn es durch Fracking gewonnen wird) und sogar Atom […]

weiterlesen

Gibt es in Hamm nur Autos?

Adventsleuchten am Gradierwerk Nettes Angebot, aber… … wir haben uns das Plakat dazu näher angesehen. Dabei hat sich eine Frage aufgedrängt: Ist nur der Hinweis auf Parkplätze wichtig? Oder ist es im Sinne des Klimaschutzes und der Gesundheit der Menschen viel wichtiger, auf die dort fahrenden Busse hinzuweisen? Die Stadtwerke Hamm GmbH als Sponsor sollten […]

weiterlesen

COP24: Greta und Wladimir für den Klimaschutz

Vom 2. bis 15.12.2018 fand im polnischen Katowice (dt: Katowitz) bereits die 24. Klimaschutzkonferenz (COP24) der UN statt. Hier haben wir einige Stellungnahmen dazu gesammelt. Jugendliche Klimaaktivistin rechnet mit Politikern ab „Es ist mir egal, ob ich beliebt bin. Ich will einen Planeten, auf dem wir gerne leben. […] Und uns geht die Zeit aus.“ […]

weiterlesen

Antrag von B’90/DIE GRÜNEN zur Neuaufteilung des Verkehrsraums

14.11.2018 – Fahrradgerechte Stadt Die Erfahrungen aus 25 Jahren fahrradfreundlicher Stadt Hamm belegen eindeutig, dass nur konkrete Investitionen in die Fahrradinfrastruktur wesentlich zum Anstieg des Radverkehrs in der Stadt beitragen – und nicht die bloße Konzeptentwicklung. Viele europäische Städte haben Konsequenzen aus der Diskussion um den Klimawandel gezogen und die umweltfreundliche Mobilität u.a. durch neue, […]

weiterlesen