Skip to main content
Puppen bilden mit Band ein Netzwerk ab

DANKE an die Aktiven vor Ort!

Arbeitssitzung Städte und Gemeindebund NRW in Düsseldorf, 24.09.2019

Auf der heutigen Arbeitssitzung des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf stellte die Kommunal Agentur NRW eine Bewertung unserer Aktion #KLIMANOTSTAND in jedem Rathaus vor. Das Fazit für die versammelten BürgermeisterInnen und Ratsmitglieder aus dem größten Bundesland:

„Größte Mobilisierung im Umweltbereich von Bürgern seit Jahren“

(C) Bernd Kasper / pixelio.de

Wir freuen uns über dieses amtliche Resümee und geben diese Erfolgsmeldung an all die Menschen weiter, die vor Ort aktiv sind.

Ohne Euch hätten wir das nicht geschafft!

Hier der Wortlaut der Kommunal Agentur NRW neben einem Screenshot unserer Statusseite zur Kampagne #Klimanotstand:

Klimanotstand in NRW?

Stand in NRW

  • Koordination durch das ehrenamtliche Klimabündnis Hamm
  • Erster Aufruf war mit 50 Kommunen geplant
  • Übernahme der bundesweiten Anträge online einsehbar
  • Netzwerke und Kooperationen sind noch im Aufbau
  • Größte Mobilisierung im Umweltbereich von Bürgern der letzten Jahre

Der aktuelle Status des heutigen Tages (soweit an uns gemeldet):

Smiley grün
Zustimmung
Smiley rot
Ablehnung
Smiley gelb
Unzureichend
In NRW: Eingereicht in 163 Städten 27 30 3
Sonstige Deutschland: 79 Einreichungen 28 3

 

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar