Skip to main content

Flughafen FMO: Aktionsbündnis begrüßt öffentliche Debatte um den Flughafen-Ausstieg

Das Aktionsbündnis „FMO – Ausstieg jetzt!“ begrüßt die öffentliche Debatte um die Zukunft des Flughafens Münster Osnabrück (FMO). Angesichts der Klimakrise und eines Finanzierungsbedarfs von über 80 Mio. Euro für die nächsten 10 Jahren ist es wichtig, dass die Öffentlichkeit transparent und auf Grundlage von Fakten informiert wird.

In einem Antwortschreiben an den Landrat im Kreis Warendorf, Dr. Olaf Gericke, geht das Bündnis detailliert auf die Argumente des Geschäftsführers der FMO GmbH, Prof. Dr. Rainer Schwarz, ein.

„Uns ist es ein Anliegen, dass sich die Bürgerinnen und Bürger von den Kosten des FMO-Betriebs selbst ein Bild machen können“, begründet Stefan Wilker die ausführliche Darlegung der wirtschaftlichen Zahlen zu dem maroden Regionalflughafen. „Die Entscheidungen über die Zukunft des FMO dürfen in den kommunalen Gremien der Region nicht mehr einfach still und leise durchgewunken werden.“

Neben den Finanzlöchern steht insbesondere die strukturelle Einbindung des Flughafens in der Region im Mittelpunkt des Antwortschreibens. „Uns reicht die gebetsmühlenartige Wiederholung von regionalen Wertschöpfungsvermutungen nicht“, stellt Jürgen Blümer klar. “ Wir benötigen belastbare, zukunftssichere Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit.“

Dazu zählt das Aktionsbündnis u.a. die Offenlegung einer umfänglichen Klimabilanz des FMO, die mit alternativen Verkehrskonzepten verglichen wird. Für die bisherigen Wirtschaftlichkeitsgutachten erwartet das Aktionsbündnis eine zeitgemäße Aktualisierung aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen und unter Beteiligung von Umweltverbänden, wie dies z.B. bei der Erstellung des Luftverkehrskonzepts für das Bundesverkehrsministerium umgesetzt wurde.


Regionales Aktions-Bündnis „FMO – Ausstieg jetzt!“

„Verantwortungsvolle Schließung des Flughafens“ – fordern 40 Initiativen aus Münster, Osnabrück und den Landkreisen

 

Beitragsbild: „Pleitegeier“ (C) marika / pixelio.de

 

 

Schreibe einen Kommentar