Skip to main content

Frankreich ruft den Klimanotstand aus

ZEIT.DE, 27,06,2019 | Die Nationalversammlung hat auf Initiative der Regierung einen Teil eines Klimaschutzgesetzes verabschiedet. Das Land verpflichtet sich damit zur Klimaneutralität.

Wir zitieren weiter aus dem Artikel der ZEIT:

Inmitten der Hitzewelle hat das französische Parlament einen sogenannten Klimanotstand erklärt. Die Abgeordneten der Pariser Nationalversammlung nahmen mehrheitlich eine Vorlage der Regierung an, in der von einem „Umwelt- und Klimanotstand“ die Rede ist.

In mehreren französischen Regionen waren zuvor Temperaturen von 40 Grad oder mehr gemessen worden. Am Freitag könnte der bisherige Hitzerekord von 44,1 Grad von 2003 fallen.

Zum vollständigen Artikel:

Schreibe einen Kommentar