Skip to main content

Hamm: Klimaneutralität soll 2035 erreicht werden

Der Klimaschutz in Hamm hat einen wichtigen Meilenstein erreicht. Per Ratsbeschluss wurde das Ziel der Klimaneutralität ausgegeben.

Am 11.12.2019 hat der Rat der Stadt Hamm mit den Stimmen von CDU und SPD beschlossen, bis zum Jahr 2035 klimaneutral zu werden. Nach Tübingen, Kassel, Marburg, Düsseldorf und Münster setzt Hamm damit den Trend fort, Klimaschutzziele dem Pariser Übereinkommen anzupassen.

Mit diesem Beschluss kann das Engagement der Umwelt- und Klimaschutzgruppen in Hamm den ersten zählbaren Erfolg vorweisen. Die Beschlüsse im Stadtrat sind sehr umfangreich und schließen ein Nahverkehrskonzept mit eindas Gesicht der Stadt nachhaltig verändern.

Hamm will nun zur Erreichung der Klimaneutralität weitestgehend auf Verbote und Beschränkungen zu verzichten und stattdessen auf Förderung und Überzeugung zu setzen. Als flankierende Maßnahme wurde die Gründung einer Energie- und Klimaschutzagentur Hamm beschlossen.

Weitere Informationen zum Klimaschutz der Stadt Hamm sind hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar