Skip to main content
2019-03-15 FFF Demo Hamm

FFF Hamm: „Jetzt geht’s richtig los“

Button Fridays For Future Hamm
Fridays For Future Hamm

Seit dem 08.03.2019 findet in Hamm jede Woche eine Fridays-for-Future-Demo statt. Woche für Woche steht eine Gruppe von Schülern und Eltern beim Heinrich-von-Kleist-Forum und macht mit Musik, gemalten Plakaten, Bannern und verschiedenen Reden auf die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam.

Bereits am letzten internationalen Streiktag der Friday-for-future-Bewegung, am 15. März, haben es die Schüler*innen in Hamm geschafft, über 200 Teilnehmer zu mobilisieren. Unter anderem auch deswegen, weil der Schulleiter des St. Franziskus Berufskollegs die Schüler*innen für die Demonstration freistellte und sogar begleitete. Auch an der Waldorfschule fehlte an dieem Freitag die halbe Oberstufe. Trotz der Schulpflicht tolerieren die Waldorflehrer*innen das Verhalten nicht nur, sondern begründeten es sogar mit der naturverbundenen Waldorfpädagogik. Der Westfälische Anzeiger (WA) und der Radiosender Lippe Welle Hamm waren auch vor Ort. Im WA ist dieser Artikel erschienen: „Fridays For Future“: Schüler, Lehrer und Studenten protestieren in Hamm für mehr Klimaschutz“.

Jede Woche wächst die Gruppe. Sie ist an jedem Freitag ab 10 Uhr gegenüber dem Bahnhof, unweit des Heinrich-von-Kleist-Forums, in der Fußgängerzone anzutreffen und steht dort für unser Klima ein.

Nicht nur während der Schulzeit!

Auch in den Schulferien wird es am 26.04.2019 wieder eine Demonstration geben. Das macht deutlich, dass es sich bei der Bewegung nicht nur um eine Ausrede zum Schuleschwänzen handelt.

Am 24. Mai ist wieder Internationaler Streiktag!

Am Freitag, den 24. Mai, ist wieder ein Internationaler Streiktag angesetzt. Das Hammer Organisationsteam ist mit mehreren Schulen im Gespräch, um den Hammer Schülern die Teilnahme an der geplanten Demo mit möglichst geringen Konsequenzen zu ermöglichen.

… Für die engagierten Schüler*innen und Student*innen gilt nach wie vor:

„Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut“

„Wir streiken, bis ihr handelt“

„Macht eure Hausaufgaben, dann machen wir unsere“


Was kann man tun, um Teil der Fridays For Future Bewegung zu werden?

Als Schüler* und Student*innen:

  • komme freitags um 10:00 Uhr zu den Demos am Heinrich-von-Kleist-Forum. Wenn du magst, kannst du eine Rede vortragen oder Plakate und Banner malen,
  • tritt unserer WhatsApp-Gruppe bei. Die findest du auf der offiziellen Homepage (fridayforfuture.de),
  • werde aktiv und komme dienstags um 18:00 Uhr zum Orgateam ins Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung (FUgE), Widumstraße 14, 59065 Hamm, um mit uns die Demos und Aktionen vorzubereiten,
  • mobilisiere deine Mitschüler*innen und sprich mit den Lehrern und Lehrerinnen. Mach deine Freunde und die Familie auf das Thema aufmerksam.
  • informiert euch über eure Rechte! Hierfür gibt es hier im Internetportal des Klimabündnisses ein Rechtsgutachten zum herunterladen. Gebt das Gutachten weiter, teilt es. Informiert den Solarenergie-Förder-Verein (SFV), wenn es Probleme gibt. Am besten per email unter zentrale@sfv.de. Zeigt das Gutachten auch Euren Eltern.

Als Eltern, Großeltern, Tanten und Onkels:

  • werdet Teil der Parents-for-future Gruppe Hamm,
  • klärt eure Kinder über die Thematik auf und seid ihnen ein Vorbild,
  • unterstützt eure Kinder, wenn sie an der Demo teilnehmen wollen. Ihr seid auch herzlich dazu eingeladen, dabei mitzukommen,
  • nehmt Kontakt zu den Schulen auf und versucht, Kompromisse zu finden, wie die Schüler ihren Unterricht nachholen können,
  • im Zweifelsfällen beachtet bitte das Rechtsgutachten was hier zum Download bereitsteht. Informiert den Solarenergie-Förder-Verein (SFV), wenn es Probleme gibt. Am besten per email unter zentrale@sfv.de.

Schreibe einen Kommentar