Skip to main content

Das Vermächtnis der Anti-Atom-Bewegung

stiftung .atomerbe gegründet In den vergangenen Jahrzehnten und bis heute haben sich in Deutschland unzählige Menschen in der Anti-Atom-Bewegung engagiert. Ein gemeinsames Ziel hat Menschen aus allen Gesellschafts- und Altersgruppen vereint: Das Abschalten der Atomkraftwerke und Atomfabriken sowie ein möglichst verantwortungsvoller Umgang mit dem Atommüll. Deswegen gab und gibt es heftigen Protest und Widerstand gegen […]

weiterlesen

Newsletter #123 vom 25.12.2019

Themen dieser Ausgabe 27.12.2019: Schülerdemo 27.12.2019: Critical Mass 08.01.2020: Ennergiestammtisch 10.01.2020 Ennigerloh: Vortrag mit Dr. Udo Engelhardt Hamm: Klimaneutralität soll 2035 erreicht werden Mahnwache trotz Bahnverspätung Rücktritte im Beirat der Unteren Naturschutzbehörde 11.01.2020: Austausch mit dem VCD, Ortsgruppe Soest 18.01.2020: Repair-Café im CVJM Hamm 18.01.2020: Eröffung des ‚Forum der Natur‘ in Hamm 18.01.2020: Demo ‚Wir […]

weiterlesen

Mahnwache trotz Bahnverspätung

Am letzten Montag (09.12.2019) sollte der zehnte Atommülltransport in diesem Jahr von Gronau über Hamm nach Russland stattfinden. Der Zug fuhr jedoch erst am Tag darauf. Okay, Bahnverspätungen kennen wir. Die gehören zum Alltag des Schienenverkehrs. – Aber hatte diese Verspätung etwas damit zu tun, dass wir und andere Gegner*innen der Atomkraft seit Jahren und […]

weiterlesen

Newsletter #122 vom 05.12.2019

Themen dieser Ausgabe 09.12.2019: Mahnwache gegen Uranmülltransporte Der Runde Tisch des Klimabündnisses Umweltpreis-Verleihung 2019 ‚Krise‘? Hat jemand ‚Krise‘ gesagt? 18.01.2020*: Eröffung des ‚Forum der Natur‘ in Hamm (*Korrektur!) 04.02.2020: ‚Klimaschutz durch 100% erneuerbare Energie!‘ 29.01.2020: Meine Kommune im Klimanotstand – Was nun? Anlass, Zielsetzungen, Umsetzungen

weiterlesen

09.12.2019: Mahnwache gegen Uranmülltransporte

Mahnwache gegen den Atommülltransport durch Hamm und gegen neue HTR-Reaktoren von Urenco! Nächsten Montag findet der zehnte Atommülltransport in diesem Jahr von Gronau über Hamm nach Russland statt. Der Uranzug wird voraussichtlich 600 t radioaktives und hochgiftiges Uranhexafluorid (UF6) transportieren, die in Russland in der Atomanlage Novouralsk bei Jekaterinburg als Atommüll verbleiben sollen. Der nukleare […]

weiterlesen

Newsletter #121 vom 26.11.2019

Themen dieser Ausgabe 29.11.2019 Klimastreik 29.11.2019 5. Critical Mass in Hamm 30.11.2019: Emsdetten: Workshop zu CO2-Rückholung 18.01.2020: Demo ‚Wir haben es satt!‘ Erlebensraum Lippeaue konterkariert den Naturschutz! Blockaden und Mahnwachen gegen Uranmülltransport erfolgreich Auch in Münster: Feigheit vor den Wahlen Scientists4Future Münster: Wird die Stadt ihre Bürger wieder täuschen? Zukunft ohne Mehrheit Rebellion in Aufruhr

weiterlesen

Blockaden und Mahnwachen gegen Uranmülltransport erfolgreich

Nach der umfangreichen gestrigen 7,5-stündigen Abseilaktion bei Burgsteinfurt vor dem aktuellen Uranmüllzug mit 600 t abgereichertem Uranhexafluorid (UF6) von der Urananreicherungsanlage Gronau zur Entsorgung in Russland, konnten AtomkraftgegnerInnen den weiteren Verlauf der Fahrt durch NRW recherchieren: Der Uranmüllzug erreichte gestern Abend gegen 20.15 Uhr den Hammer Güterbahnhof, wo er fast die gesamte Nacht abgestellt wurde.

weiterlesen

18.11.2019: Protest gegen Uranmülltransport

Mahnwache gegen den Atommülltransport durch Hamm! Am Montag, 18.10.2019, findet ein Atommülltransport von Gronau über Hamm nach Russland statt. Der Uranzug wird voraussichtlich 600 t radioaktives und hochgiftiges Uranhexafluorid (UF6) in zwölf Waggons transportieren, die in Russland in der Atomanlage Novouralsk bei Jekaterinburg als Atommüll verbleiben sollen.

weiterlesen

Stromkennzeichnung 2018

Weiterhin positiver Trend. Weil der „Stromsee“ in Deutschland sowieso immer grüner wird … Bei der Stromkennzeichnung der Stadtwerke Hamm macht sich für 2018 wieder ein positiver Trend bemerkbar. Der Strombezug aus der Atomwirtschaft (blaue Linie) ist erneut zurückgegangen. Ebenso sind die fossilen Brennstoffe (rote Linie) rückläufig. Eine Steigerung ist bei den Erneuerbaren (grüne Linie) zu […]

weiterlesen