Skip to main content
Windräder in Hamm, Kraftwerke im Hintergrund

‚Es gibt keine Entschuldigung mehr!‘

Hermann Scheer (∗1944, †2010) war ein deutscher Politiker. Er war von 1980 bis zu seinem Tod Mitglied des Deutschen Bundestags und von 1993 bis 2009 Mitglied des Bundesvorstandes der SPD. 1999 wurde ihm der Right Livelihood Award für sein Engagement für die erneuerbaren Energien verliehen. (Quelle: Wikipedia) – Es war jedoch nicht die einzige Auszeichnung. […]

weiterlesen

Banner FFF Hamm für Mobilisierung Demo gegen RWE

19.05.2019: Demo gegen RWE in Hamm

Pressemitteilung von Fridays for Future Hamm: Am Sonntag den 19.5 gibt es vor dem Gustav Lübke Museum um 17.15 eine *Demonstration* gegen RWE. Dies geschieht im Zuge einer Kulturveranstaltung im Museum, bei der RWE der Hauptsponsor ist und mit riesigen Plakaten für sich wirbt. Wir wollen dagegen stehen und dem RWE Vorsitzenden, vermutlich vor Ort, zeigen, dass wir uns nicht auch noch unsere Kultur wegnehmen lassen um sie als Werbekampagne zu missbrauchen. Es werden auch Demonstranten aus dem Umkreis erwartet.

weiterlesen

Ippens Weltsicht muss man nicht teilen

Letzten Samstag beglückte Dirk Ippen die Leserschaft des Westfälischen Anzeigers mit seiner Sicht auf die Welt im Allgemeinen und die Energiewende im Besonderen. Er hat privilegierten Zugang zu den Medien, den er hier nutzt.  Offenbar wird die Absicht verfolgt, den Kohlekonsens aufzukündigen, eine erneute Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke und den Einstieg in die exzessive Ausbeutung heimischer […]

weiterlesen

Stromkennzeichnung 2017

Weiterhin positiver Trend. Die Stadtwerke Hamm haben den positiven Trend von 2015 und 2016 auch in 2017 fortgesetzt. Der Anteil erneuerbarer Energien wurde wieder gegenüber dem Vorjahr erhöht. Fossile Brennstoffe und Atomenergie sind weiterhin rückläufig. Lob ist angebracht, aber da ist noch Luft nach oben! Was soll immer noch der Atomanteil? Noch nicht klüger geworden? […]

weiterlesen