Skip to main content

Deckel gegen Polio

Endspurt für gemeinnützige Aktion Stadt Hamm, 23.05.2019 | Seit April 2018 wurden durch den Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb Hamm (ASH) und das Bürgeramt Pelkum weit mehr als eine Million Kunststoffdeckel von Einweg- und Mehrwegflaschen sowie Getränkekartons für den guten Zweck im Hammer Stadtgebiet gesammelt und an den Verein „Deckel drauf e.V.“ weitergegeben. Mit dem Weiterverkauf an

weiterlesen

change.org: knollestattknöllchen-bußgelder-für-falschparker-anheben

Knolle statt Knöllchen!

Breites Verbändebündnis fordert drastische Anhebung der Bußgelder für Falschparker Falschparken muss mit mindestens 100 Euro Bußgeld plus einem Punkt in Flensburg geahndet werden. Online-Petition an Verkehrsminister Scheuer gestartet. Die Verkehrswende braucht freie Wege und Plätze. Gemeinsame Pressemitteilung von VCD, Initiative Clevere Städte, FUSS e.V. und weiteren Verbänden

weiterlesen

Banner FFF Hamm für Mobilisierung Demo gegen RWE

19.05.2019: Demo gegen RWE in Hamm

Pressemitteilung von Fridays for Future Hamm: Am Sonntag den 19.5 gibt es vor dem Gustav Lübke Museum um 17.15 eine *Demonstration* gegen RWE. Dies geschieht im Zuge einer Kulturveranstaltung im Museum, bei der RWE der Hauptsponsor ist und mit riesigen Plakaten für sich wirbt. Wir wollen dagegen stehen und dem RWE Vorsitzenden, vermutlich vor Ort, zeigen, dass wir uns nicht auch noch unsere Kultur wegnehmen lassen um sie als Werbekampagne zu missbrauchen. Es werden auch Demonstranten aus dem Umkreis erwartet.

weiterlesen

2019-04-30 FFF Hamm bei MdB Thews

Newsletter #105 vom 16.05.2019

Themen in diesem Newsletter: Bericht aus Berlin: Fridays For Future Deutschland stellen Forderungen für den Klimaschutz | FFF Hamm: „Jetzt geht’s richtig los“ | Starker Support für die Schüler*innen! | Münsteraner Erklärung zur Unterstützung von ‚Fridays for Future‘ | Bundestags-Petition | Ippen: „Klimawandel findet einen Führer…“ | „Die letzte Schlacht …“ | Keine #RadGefahren bei uns? | Stadtrat Koblenz beschliesst Einhaltung von Klima-Zielen | Bundespressekonferenz: Angriffe auf die Zivilgesellschaft

weiterlesen

Konferenzraum in Katalanien

Katalonien erklärt den Klimanotstand

Regierungsvereinbarungen: Die Regierung der Generalitat de Catalunya (lt. Wikipedia die „Gesamtheit der politischen Institutionen, die im Rahmen des Autonomiestatuts die Selbstverwaltung der spanischen Autonomen Gemeinschaft Katalonien ausübt.“) schließt sich den politischen Institutionen auf der ganzen Welt an, die offiziell einen Klima- und Umweltnotstand ausgerufen haben. Ziel ist es, die im Sommer 2017 verabschiedeten Klimaschutzziele zu erreichen…

weiterlesen

Entschlossenheit während der Dortmunder Klimademo

Inspiriert von den FridaysForFuture-Streiks gingen am Samstag, 11.05.2019, die „Parents for Future“ in Dortmund auf die Straße. Um 12 Uhr startete der Protest mit einer Kundgebung am Platz der alten Synagoge. Als RednerInnen wiesen unter anderem Shari Malzahn von der Neven Subotic Stiftung und Jürgen Blümer vom Orga-Team „Klimanotstand in jedem Rathaus“ auf die Bedrohung […]

weiterlesen