Skip to main content

Stromkennzeichnung 2014

Grauer Strom der Stadtwerke Hamm „Hamms gute Geister“? – Von wegen! Wir meinen: „Von allen guten Geistern verlassen!“ Bei unserem lokalen Stromversorger lohnt sich ein Blick in die Seite „Stromkennzeichnung“. Dieses ist die Information für Kunden über die Stromherkunft gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz. Der verkaufte Strom ist nicht grün, sondern dunkelgrau. Beteiligt ist die Kernkraft mit 11,46 %. […]

weiterlesen

Ippens Weltsicht muss man nicht teilen

Letzten Samstag beglückte Dirk Ippen die Leserschaft des Westfälischen Anzeigers mit seiner Sicht auf die Welt im Allgemeinen und die Energiewende im Besonderen. Er hat privilegierten Zugang zu den Medien, den er hier nutzt.  Offenbar wird die Absicht verfolgt, den Kohlekonsens aufzukündigen, eine erneute Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke und den Einstieg in die exzessive Ausbeutung heimischer […]

weiterlesen

Energiewende – digital gescheitert?

Das Branchenfachblatt zfk beurteilt den Zustand der Digitalisierung der Energiebranche als ‚mangelhaft‘. Das Photovoltaik-Blatt pv-magazine sieht die Digitalisierung der Energiewende in den Kinderschuhen feststecken. Eine Untersuchung im Auftrag des Bundeswirtschaftsministerium spricht von der Gefährdung der Energie- und Verkehrswende. Und der Bundesverband neue Energiewirtschaft (bne) sieht sich in seiner Kritik bestätigt:

weiterlesen

Und es bewegt sich doch (etwas) …

Die Kohlekommission unter Beteiligung von Industrie, Politik, Wissenschaft und Umweltschützern hat ein Ergebnis zutage gefördert und eine Ausstiegsplan vorgelegt (tagesschau.de). Nun sind die Parlamente im Bund und den Ländern am Zuge, um aus dem Plan auch Politik zu gestalten. Die Frage ist nun: Welchen Wert hat das Ausstiegs-Papier? Ein Debattenbeitrag Der Sommer 2018 wird uns […]

weiterlesen