Skip to main content
Logobanner der taz

„Größer als die 68er“

Die taz hat gestern einen Artikel über die „Fridays For Future“-Demo in Berlin veröffentlicht, in dem zwei Aktivist*innen zu Wort kommen. Franziska: „Ich befasse mich schon länger mit Klimapolitik. Wir haben 2017 im Ethikunterricht unseren CO2-Fußabdruck ausgerechnet. Der war relativ hoch: 11 Tonnen. Meine Eltern, die waren immer schon öko, hat das ganz schön bestürzt. […]

weiterlesen

WDR: „Pinkwart ein Fan der Windkraft?“

Hier haben wir folgende WDR-Beiträge vom 26.03.2019: Aktuelle Stunde: „Windkraft – Was denn nun, Herr Pinkwart?“ Lokalzeit Dortmund: „Streit um Mega-Windräder in Hamm vor Gericht“ Kommentar des WDR: „Gegen-Wind – Pinkwarts Energiepolitik“ „Windkraft – Was denn nun, Herr Pinkwart?“ Das fragen sich die Moderatoren der WDR-Sendung „Aktuelle Stunde“ vom 26.03.2019. Wir haben den Beitrag für […]

weiterlesen

WDR-Kommentar: „Gegen-Wind – Pinkwarts Energiepolitik“

Kommentar im WDR von Energieexperte Jürgen Döschner, 26.03.2019: Die Gesamtmenge an Windkraft soll verdoppelt werden, hat NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart im WDR gesagt. Davon rückt der FDP-Politiker nun plötzlich wieder ab. Vielleicht sollte man vor dem Wirtschaftsministerium in Düsseldorf ein Windrad aufbauen. Es würde sicher viel Strom liefern, bei so viel heißer Luft, die Minister Pinkwart in […]

weiterlesen

Saubere Revolution ohne Deutschland?

HANDELSBLATT schreibt: Deutschland steuert auf die Rolle als neuer „Kranker Mann Europas“ im Solarzeitalter zu, warnt Professor Daniel Kray. Der Experte für Erneuerbare Energien, Photovoltaik und Pflanzenkohle fordert mehr politischen Mut, um einen Systemwandel hin zu dezentraler, regenerativer Energie und Prosumern voranzutreiben und die Lust auf Teilhabe an der sauberen Revolution neu zu entfachen. Zum […]

weiterlesen

Dämliche Aussage zu Schülerprotesten

Fünf Gründe, warum Christian Lindner falsch liegt Dass Schüler heutzutage für den Klimaschutz demonstrieren, hält FDP-Chef Christian Lindner für keine gute Idee. Klimaschutz sei schließlich „eine Sache für Profis“. Stimmt nicht, findet UTOPIA.DE. Klimaschutz sei eine Sache für alle! Seit Wochen gehen in Deutschland Schülerinnen und Schüler auf die Straße und demonstrieren für mehr Klimaschutz. […]

weiterlesen

Aktionen der Schüler*Innen

„Fridays for future“ Deutschland „Nach dem Vorbild der schwedischen Schülerin und Aktivistin will die Initiative „Fridays for future“ Deutschland auch hier in Deutschland eine starke Schüler*Innenbewegung für den konsequenten Klimaschutz und somit direkt im Interesse unserer Zukunft aufbauen.“ (Zitat aus Facebook).  Die aktuelle Aktion ist eine sehr gute Idee und zeigt Kreativität.  💡

weiterlesen

Mit Wind auf dem richtigen Weg

Artikel von Sandra Enkhardt, pv-magazine.de 02.07.2018 Stromerzeugung: Photovoltaik und Windkraft im ersten Halbjahr so gut wie nie Noch nie haben die Photovoltaik-Anlagen und Windparks soviel Strom eingespeist, wie im ersten Halbjahr. Nach Angaben des Bundesverbands Solarwirtschaft stiegt die eingespeiste Solarstrommenge im ersten Halbjahr um acht Prozent. Die Auswertungen des Fraunhofer ISE kommen auf einen Anteil […]

weiterlesen