Skip to main content

Kommunale KlimaschützerInnen unterstützen FridaysForFuture

Der Bundesverband Klimaschutz e.V. hat sich in einer aktuellen Pressemitteilung hinter die Forderungen von FridaysForFuture gestellt.  Über 70 Unterzeichner/innen aus dem Berufsfeld Klimaschutz fordern weitreichendere und verbindliche politische Entscheidungen zur Einhaltung der Klimaschutzziele sowie die dauerhafte Verankerung eines wirksamen Klimaschutzes in den Städten, Gemeinden und Regionen des Landes.

Ähnlich wie bei den Scientists4Future melden sich mit dieser Veröffentlichung auch hier wieder ‚Profis‘ zu Wort, die von der Politik nun endlich wirksamen Klimaschutz einfordern.

Der erste Vorsitzende des Bundesverbands Klimaschutz e.V., Daniel Willeke, betont: „Die Klimaschutzziele werden wir ohne das Engagement und die Umsetzung vor Ort nicht erreichen. Wir begrüßen das Engagement der Streikenden daher ausdrücklich.“

Die KlimaschützerInnen möchten den Druck auf die politischen EntscheidungsträgerInnen erhöhen, weshalb man den Appell initiiert habe, erläutert Willeke weiter.

Die Aktion #KLIMANOTSTAND fordert in dem Text der Bürgeranregung genau dieses Engagement von den Kommunen ein. Städte und Gemeinden werden darin aufgefordert, sich bei den Entscheidungen konsequent an den Zielen des Pariser Klimagipfels auszurichten.

„Wir begrüßen ausdrücklich, dass sich zahlreiche ‚Profis‘ zu Wort melden und deutlich machen, dass wir auf allen Ebenen nun politische Entscheidungen einfordern müssen“, erläutert Jürgen Blümer, Mit-Initiator der Aktion #KLIMANOTSTAND. „Wir müssen uns klar den Fakten stellen und auf Basis dieses Wissens die richtigen politischen Entscheidungen treffen.“

Bereits in über 30 Kommunen in NRW wurde eine Bürgeranregung #KLIMANOTSTAND eingereicht. Das Ziel der Aktion ist es, bis zur Earth Hour am 30. März mindestens 50 Kommunen auf der Liste zu haben.

„Wir wollen dass sich jede Kommune klar zum Klimaschutz bekennt und endlich selber wirksame Maßnahmen ergreift“, so Blümer.

Pressemitteilung des Verbandes der kommunalen KlimaschützerInnen

Nutze die Hashtags: #FridaysForFuture | #ParentsForFuture | #TeachersForFuture | #ScientistsForFuture | #CompaniesForFuture | #EntrepreneursForFuture | #FarmersForFuture | #RegionsForFuture | #CyclistsForFuture | #Klimanotstand

 

Schreibe einen Kommentar