Leserbrief im WA vom 24.10.2015

Karlheinz Röche aus Bergkamen hat am 24.10.2015 im Westfälischen Anzeiger einen Leserbrief veröffentlicht. Er ist 1.­ Vorsitzender des seit 2006 bestehenden „Aktionskreis Wohnen und Leben Bergkamen e.V.“:  http://www.aktionskreis-bgk.de/

Die aufgeführten Argumente und Schlussfolgerungen kann ich voll unterstreichen. Der Bürger hat es auch als Verbraucher in der Hand. Er kann selbst entscheiden, wo er Strom und Gas einkauft. Alternativen gibt es genug. Bei den Elektrizitätswerken Schönau (EWS) kann übrigens neben Strom jetzt auch Gas bezogen werden.

Veröffentlicht mit Genehmigung von Karlheinz Röcher.
Veröffentlicht mit Genehmigung von Karlheinz Röcher.