Skip to main content

Kategorie: FUgE Eine-Welt- und Umwelttag, „Wegwerfen war gestern“

Kategorie: FUgE FUgE in Hamm


Sonntag, 10.09.2017 | 13:00 - 18:00 Uhr

Im Rahmen des 21. Eine-Welt- und Umwelttages unter dem Motto „Wegwerfen war gestern“ lädt FUgE große und kleine Entdecker ein, an den zahlreichen Ständen den Weg zu einem verantwortungsvollen Konsum zu erfahren, der gegenüber Menschen und Natur gerecht wird. Themen sind Repair-Café, Umweltschutz, Menschenrechte und soziales Engagement im In- und Ausland.

Mit Bühnenprogramm und Angebote für große und kleine Entdecker.

Vorläufiges Bühnenprogramm:

13.15 Uhr: Jonglage mit dem Zirkus Peperoni (angefragt)
13.30 Uhr: Begrüßung durch Jörg Mösgen (Umweltdezernent Stadt Hamm) und Karl Faulenbach (Vorsitzender FUgE).
13.40 Uhr: Chor „Mach’s Maul auf“
14.15 Uhr: Podiumsgespräch u.a. mit Jörg Mösgen
15 Uhr: Jonglage (angefragt)
15.15 Uhr: Siegerehrung Stadtradeln mit Unterstützung der Teilnehmer des Trommelworkshops.
15.45 Uhr: Magier Otti (ver)zaubert
16.30 Uhr: Jonglage (angefragt)
16.45 Uhr: Modder Witsch

Vorläufiges Programm für große und kleine Entdecker:

Repair-Café • Upcyceln • Pflanzenfarben selber herstellen und damit gestalten • Musikinstrumente selber herstellen • Papier schöpfen • Müll-Quiz • Umweltquiz • Müll-Trennung spielerisch • Spiele und Informationen rund um das Thema Plastikmüll • Schmuck selber gestaltenEWU-Tag-2017_aus-alten-Dingen-etwas-neues • Drahtesel biegen • E-Mobilität • Car-Sharing • Solarenergie • Bau kleiner Windräder aus Recyclingmaterial • Informationen über Ahse-Projekt • Fairer Handel (Verkauf und Informationen) • Vorstellung Haus Hamm • Infos zu Pro Ukunda • Verkauf von afrikanischem Kunsthandwerk • Mitmach-Aktionen des ADFC • ai-Hamm informiert • Kaffee und Kuchen • Trommel Workshop • Insektenhotels basteln • Bussimulator • In Koop. mit Maxipark Hamm

Gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen, Umweltamt Stadt Hamm und Engagement Global.


Veranstaltungsort, Adresse, Wegbeschreibung

Hamm, Maximilianpark
Alter Grenzweg 2, 59071 Hamm

iCalGoogle Calendar

    Uli Mandel

    Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!