Skip to main content
Stau mit LKWs

03.04.2022: Mobilitätstag 2022

Klimafreundlich – mobil und im Alltag

Alle reden vom Klimaschutz. Auf der Klimameile beim Hammer Mobilitätstag am 3. April 2022 zeigen wir von 13:00 bis 18:00 Uhr wie er funktionieren kann: Mit klimafreundlichen Verkehrsmitteln und anderen Dingen, die einfach umzusetzen sind. Erleben Sie auf der Klimameile vom Bahnhof bis in die Fußgängerzone, dass Klimaschutz keinen Verzicht bedeutet.

  • Probieren Sie Räder aus und informieren Sie sich beim ADFC über schöne Radrouten, die so manches Mal sogar kürzer sind als der Weg entlang der Straßen.
  • Kommen Sie mit dem Bus in die Stadt – an diesem Tag sogar kostenlos.
  • Wenn es doch mal der PKW sein soll, warum dann nicht ein geteiltes Auto über Carsharing? Der größte Anbieter für Hamm informiert, wie es geht.
  • Auch die neusten Möglichkeiten, die E-Scooter und Lasten-Leihräder werden ausführlich erklärt und dargestellt.
  • Was haben Fairer Handel oder Mehrweg-Coffee-to-go-Becher mit Klimaschutz zu tun? Erfahren Sie es auf der Klimameile.
  • Auch die neue „Klimaagentur Hamm“ (Stadt.Klima.Wende) hat einen Stand, an dem Sie die Personen dahinter kennenlernen können.
  • Der Weltladen Hamm, das Forum für Umwelt und gerechte Entwicklung (FUgE) und der NABU zeigen, wie man das Klima schützen und dabei auch noch einen guten Lebensstil führen kann.
  • Im Autofasten-Café im Foyer der Stadtbücherei im Heinrich-von-Kleist-Forum  können Sie sich über die Kampagne Autofasten informieren, leckeren Kaffee oder Tee genießen und selbstgebackenen Kuchen verzehren.
  • Dort finden Sei auch den Stand vom Stadtplanungsamt, wo Sie Neuigkeiten rund um den städtischen Klimaschutz erfahren und spielerisch mehr zu einer klimafreundlichen Mobilität erleben.
  • Informieren Sie sich über den VCD. Schauen Sie dort, wie lang der Bremsweg bei eine Fahrgeschwindigkeit von 30 oder 40 KM/h ist und wie viel Fahrräder auf einen Parkplatz passen.

Quelle: FUgE Hamm

Mehr dazu

Infoseite der Stadt Hamm

Presse zum Mobilitätstag 2019

Beitragsbild: (C) Rainer Sturm, pixelio.de

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar