Skip to main content

Gemeinschaftsgarten für Hamm

Marie Luckhard möchte in Hamm einen Gemeinschaftsgarten gründen und sucht tatkräftige Unterstützung bei der Beschaffung von Flächen und zum Gärtnern. Definition Definition „Gemeinschaftsgarten“ bei Wikipedia Urban Gardening: Was sind Gemeinschaftsgärten? „Mehr als Gärtnern“ – Gemeinschaftsgärten in Westfalen Forschungsprojekt der  Volkskundlichen Kommission für Westfalen (LWL) Buch: „Die Ernährungswende beginnt in der Stadt Beispiele Essbares Aachen Berlin: […]

Weiterlesen

Netzwerk Nachbarschaft

Seit 10 Jahren gibt es das „Netzwerk Nachbarschaft“. Es ist eine Internet-Community, die aus virtuellen Kontakte echte Kontakte macht. Beispiele außerhalb der eigenen Kommune werden so bekannt gemacht und zur Nachahmung empfohlen. Dieses macht die Umsetzung sinnvoller Nachbarschaftsaktionen möglich. Hier einige Beispiele: Guerilla Gardening: Das illegale Blumenbeet Gemeinschaftsgarten: Natur genießen mitten in der Stadt Gärten […]

Weiterlesen

Saerbeck: Bioenergiepark

Besuch der „Klimakommune Saerbeck“ Am Samstag, 27.09.2014 haben neun Teilnehmer das Angebot von FUgE für einen Besuch des Bioenergieparkes der „Klimakommune Saerbeck“ wahrgenommen. Das Staunen angesichts der Dimensionen war groß. Vor allem faszinierte die Besucher auch der Gemeinschaftssinn der Bürger, der die Gründung einer Energiegenossenschaft möglich gemacht hat. Diese Genossenschaft ist Betreiber der Photovoltaik-Freiflächenanlage mit […]

Weiterlesen

Anfrage ‚Verkehrsbericht 2014 ?‘

Anfrage von Siegbert Künzel (Grüne) Nr. 0080/14 vom 12.11.2014 Betreff: “Verkehrsbericht 2014 (?)” Mit Beschluss des Rates vom 19.06.2007 wurde der Masterplan Verkehr verabschiedet. In Vorlage 1385/07 wurde unter Punkt 5 auch beschlossen, dass „zur Verkehrssituation (…) die Verwaltung alle drei Jahre einen „Verkehrsbericht Hamm“ vorlegen [wird], der u.a. Zahlen und Fakten zur Verkehrsentwicklung und […]

Weiterlesen

Radweg leuchtet im Dunkeln

Van Gogh Bicycle Path Tagsüber ist er nicht von einem normalen Radweg zu unterscheiden. Wenn es dunkel ist, funkelt und leuchtet er. Dieser innovative Radweg wurde im niederländischen Eindhoven angelegt und wurde vom Studio Roosegaarde entworfen. Er ist öffentlich und kann kostenlos genutzt werden. [Mehr…]

Weiterlesen

Essbare Stadt – nur eine Idee?

Autor: Friedel Moor | Lassen wir es uns schmecken! Aus der Stadt wird ein Gemeinschaftsgarten und jeder darf ernten: Himbeeren oder Stachelbeeren, Nüsse oder Äpfel … Je nach Eignung der Fläche werden fruchttragende Hecken und Bäume gepflanzt, Gemüse oder Kräuter angebaut. Eine utopische Vorstellung? Weltweit versuchen immer mehr Städte die Utopie in Realität zu verwandeln […]

Weiterlesen

Lingen-Resolution

Atomstandort Lingen nicht länger tolerieren! AKW „Emsland“ und Brennelementefabrik Lingen sofort stilllegen Als PDF herunterladen Lingen ist ein international bedeutender Atomstandort im Emsland. Noch bis 2022 soll das AKW Lingen II („Emsland“) weiterlaufen, die benachbarte Brennelementefabrik von Areva sogar zeitlich unbefristet. Von Atomausstieg ist in Lingen keine Spur. Doch beide Atomanlagen sind inzwischen altersschwach, die […]

Weiterlesen

Elektromobilitätsgesetz (EmoG)

Kabinett verabschiedet Elektromobilitätsgesetz (EmoG) Berlin, 24.09.2014 BMUB | Das Kabinett hat den von Bundesminister Alexander Dobrindt und von Bundesministerin Barbara Hendricks eingebrachten Entwurf eines Elektromobilitätsgesetzes (EmoG) beschlossen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt: „Mit unserem Elektromobilitätsgesetz schaffen wir zusätzliche Anreize für Elektromobilität. Kommunen können künftig entscheiden, wie sie Elektroautos vor Ort begünstigen wollen. Zum Beispiel durch kostenfreies Parken […]

Weiterlesen