Skip to main content
Slider der bi-b51-handorf-de

Schärpengalerie 2020: ‚Schärpe zeigen!‘

Die Bürgerinitiative gegen die B51 bittet um Unterstützung für ihre Aktion, der wir gerne nachkommen. Eine tolle Aktionsidee. Ich zitiere aus dem Aufruf:

Foto von Pia

Im Corona-Advent sehen Aktionen anders aus als geplant, werden aber ebenso wirkungsvoll sein, um die Öffentlichkeit auf das Anliegen der BI’s aufmerksam zu machen. Denn das betrifft alle Handorfer, Mauritzer und Telgter Bürger:innen. Entgegen der häufig geäußerten Befürchtung, dass es schon eine Planfeststellung und damit den unausweichlichen Bau der 4-spurigen “Autobahn und mehr” von Münster nach Telgte gibt, ist dies nicht so!

Der Widerstand gegen diese Planung wächst, und die Forderung nach einer Neuplanung für klimaschonende Mobilität und besseren Nahverkehr, in der alle Verkehrsträger berücksichtigt werden, ist mittlerweile von den Stadträten von Münster, Telgte, Beelen und wohl auch bald Warendorf politisch gewollt. Entschieden wird dieses Projekt im Bundesverkehrsministerium. Je sicht- und hörbarer wir werden, desto größer die Chancen!

Gemeinsam mit der BI-B51-Telgte lädt die BI-B51-Handorf-Mauritz.e.V. zur Schärpengalerie 2020 ein. Setzen Sie mit roten Bändern ein Zeichen für eine bunte, nachhaltige Verkehrswende und damit für den Erhalt der Natur- und Kulturgüter entlang der B51!

Mit roten Schärpen und Bändern kann jede (Privat-) Person ein Zeichen setzen, z.B. Bäume, Hunde, Pferde, Esel, Fahrräder, Kinderwagen, Autos, Roller, Bushaltestellen, Zäune, Kunstobjekte, sich selbst oder was auch immer Ihnen einfallen wird, schmücken, gestalten, dekorieren. Gerne können auch Schaufenster damit gestaltet werden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Mehr dazu und die Bilder der Aktion bei bi-b51-handorf.de…

Die Hymne zum Widerstand

Die ‚Fantastischen Sieben‘ unterstützen den Widerstand gegen die B51 mit dem Song „So wird das nie gebaut!“. Der Songtext ist auf der Seite der BI zu finden.

Weiter zur Vorstellung dieses Songs…

 

Beitragsbild: (C) Bürgerinitiative B 51 Handorf-Mauritz e. V. / bi-b51-handorf.de

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar