Skip to main content

26.09.2019: Schokofahrt 2019 Hamm-Amsterdam-Hamm

Nachhaltigkeit leben ist das Motto von Markus Freitag und Diethild Nordhues-Heese. Mit der Anschaffung eines Lastenrades, fügt sich ein weiterer Baustein in das Tun der beiden Heessener, denn unter anderem soll der eigene Bio Honig zukünftig möglichst umweltfreundlich ausgeliefert werden. Per Zufall haben die beiden Förster von der Schokofahrt-Initiative erfahren und es stand sofort fest: „Da machen wir mit.“ Über Ostern sind sie mit dem Fahrrad nach Amsterdam gefahren, um 40 kg fair gehandelte Schokolade klimaneutral abzuholen. Die Slow-Food-Bewegung, den Weg der Lebensmittel kennen zu lernen und Nahrung wertzuschätzen, entspricht ihrer Lebenseinstellung. Wie sie sich vorbereitet, was sie erlebt haben und was es mit der Schokolade auf sich hat, erzählen die beiden im Rahmen eines Bildvortrages.

Donnerstag, 26. September 2019, 19 Uhr, VHS Hamm (Gerd-Bucerius-Saal)
Referent/in: Diethild Nordhues-Heese und Markus Freitag
Der Eintritt ist frei.

In Kooperation mit der VHS Hamm.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Nachhaltig konsumieren – Ressourcen schonen“ statt, das von der Stiftung Umwelt und Entwicklung gefördert wird.

Quelle: https://fuge-hamm.org/2019/03/26/schokofahrt-2019-hamm-amsterdam-hamm/

Uli Mandel

Gründer, Administrator und Koordinator des Klimabündnis Hamm. Motto: "Taten, statt warten!“ oder "Auch ein Schritt zurück kann Fortschritt sein." Wer in meinen Beiträgen Fehler findet, sollte sie nicht behalten. Bitte per Mail zuschicken!

Schreibe einen Kommentar